Wie bekommt man beim Stuhlgang ne Regelmässigkeit rein ?

Hallo zusammen , unser Sohn (6) hält jetzt schon seid 1 Woche den Stuhl zurück da er oft in der Schule gross muss und da nicht gehen möchte. Wenn er dann nach hause kommt denke ich auch nicht immer daran ihn daran zu errinnern das er zur Toilette gehen soll und AA machen .
Meine Frage ist wie kann ich es in ihn reinbekommen das er z.B. entweder morgens vor der Schule AA macht oder wenn er mittags von der Schule kommt ???
Habt ihr Ratschläge ??
LG Marion

1

Hallo,

mach ne Liste.

1.
2.
3.
4.
5.
.
.
.
28.
29.
30.
31.

Da kreuzt ihr jeden Tag an, wenn er gemacht hat.

Das hilft beim Erinnern. Wann er "kann" wird sich zeigen.

LG Marion

2

So ein Problem hatte ich noch nie. Bei uns spielt sich das immer von allein ein. Wenn ein Menschen muss dann muss er doch und wird auch gehen, sobald er die Möglichkeit dazu hat.

Eine Zeit lang hatte meine Tochter morgens Stuhlgang und das war problematisch, weil wir da oft in Zeitnot gerieten. Irgendwie hat sich das von allein auf abends umgestellt. Aber frage mich jetzt bitte nicht, wie. #kratz

Mich wundert es wirklich, dass er nicht von allein Mittags zum Klo rennt.

LG
similia

3

Hallo,

wenn ein Mensch muss, dann SOLLTE er gehen.

Manche kleinen Menschen gehen aber in der Schule einfach nicht aufs Klo. Die Pausen sind ja sooo spannend und die Klos soooo eklig...

Und am Ende haben die Kinder eine Verstopfung. Harter Stuhlgang produziert Schmerzen. Wer Schmerzen fürchtet, geht nicht aufs Klo. Wer nicht aufs Klo geht, bekommt eine Verstopfung.

Gruß Marion

4

Naja....dann hilft wohl nur immer wieder Mittags dran erinnern, bis es klappt.

LG
similia

5

Versteh ich "My Klo is my Castle":-p
Eigentlich sollte der Druck von alleine kommen, ohne Erinnerung, spätestens nach dem essen. Oder verkneift er es sich dann, weil Spielzeit geopfert wird? Letztendlich wird der Knödel ja immer härter und kann zu Rissen am After führen#kratz Oder hat er schon Probleme und verkneift deswegen? Das kann nämlich ein unangenehmer Kreislauf werden.
Erinner ihn einfach, scheinbar nebensächlich und beobachte das weiterhin.
Viel Erfolg und gute Geschäfte;-)
Schnuppi

6

Am besten geht's in der Regel schon nach den Mahlzeiten; erinnere Deinen Sohn einfach nett daran, es dann zu versuchen und schau - gerade wenn es länger nicht geklappt hat -, dass er viel trinkt.

LG

Anja

7

Hi
also wenn Du morgens die Zeit hast - ca 1 Stunde vorlauf - dann gib ihm Kräutertee mit Honig und Orangensaft pur zu trinken. Das schiebt meist den Drang zur Toilette an.

Ich werde dies nun bei meinem Sohnemann auch am Abend einführen, morgens ist das einfach nicht praktikabel, weil er dann oft trotzdem nicht muss...
Das war ein Tipp meiner Kinderärztin. Probiers mal aus.

LG Nita

Top Diskussionen anzeigen