Grundschule: Gesunde Ernährung als AG

Hallo!
An unserer Grundschule werden wegen Lehrermangel die AG`s von Eltern gemacht. Die Schüler können sich eine AG aussuchen, müssen es aber nicht.
Nun ist mir aufgefallen, das in der Klasse meiner Tochter (10) ein paar übergewichtige Kinder sind, einige Kinder ohne Frühstück zur Schule kommen und die meisten Kinder ein Pausenbrot mit haben das mit gesunder Ernährung gar nichts zu tun hat. (Ich bin im Elternrat und nehme regelmäßig als "Aufbauhilfe" am Sportunterricht teil, da kriegt man einiges mit)
Meine Idee ist eine AG zum Thema gesunde Ernährung anzubieten. Dafür fehlen mir aber noch ein paar Ideen. Da die AG`s nur 1 Schulstunde lang sind kann ich nicht großartig mit den Kindern kochen. Aber es soll natürlich auch nicht langweilig sein. Einen Obstsalat könnte man machen, über frische un gesunde Lebensmittel natürlich sprechen, Ernährungspyramide ect...
Habt ihr noch ein paar spontane Ideen, die man im Rahmen einer solchen AG umsetzten könnte? Ich danke euch!
Maren
PS:Natürlich müßte das erst einmal mit der Schulleitung besprochen werden - logisch. Aber ich möchte dann schon ein paar gute Ideen dazu vorschlagen können.

1

Tolle Idee, aber ich glaube kaum das gerade die dicken Kinder daran teilnehmen werden. Die bekommen von ihren Eltern die zu faul sind sich um die Ernährung zu kümmern sicher vorgelebt dass eine Tüte Chips besser ist als ein Obstsalat. UNd vor allem schneller essensfertig ist.


Glaube auch dass es einige Kinder gibt die mitmachen wollen weil sie sich eben mit diesem Thema auch daheim auseinandersetzen.....

Ich fände es besser der Lehrerin vorzuschlagen jeden Monat einmal ein gesundes Frühstück zu machen. Dann ist das Klassenthema und jeder ist angesprochen.

4

Was ist denn das für eine Schwachsinnsaussage?... Meine Tochter ist auch übergewichtig und ich lebe ihr bestimmt nicht vor wie man eine Packung Chips öffnet. Eine AG über Vorurteile wäre vielleicht angebracht!!! Ich würde meine Tochter dort anmelden. Ansonsten um auf den Tread zu sprechen zu kommen, würden mir noch Gemüsespiesschen, Gemüsesuppe einfallen. Schönen Abend Claudia

5

Wie wird ein gesundes Kind übergewichtig?????

weitere Kommentare laden
2

Hallo

Ich finde die Idee total toll.Wir haben hier an der Grundschule jeden Freitag gesund Dino Tag.Da ist jede Klasse mal dran mit vorbereiten.
Da gibt es Vollkornbrötchen mit Käse/Gurken.
Obstsalat
Quarkspeisen
Mäuse aus Radischchen
Bemalte Bananen
Gemüsesticks
Obstspiesse
Zu Ostern gab es bunte Eier

Da gibt es bestimmt noch viel mehr.

lg

3

Hallo

google mal nach gesundes Frühstück.Da gibt es viele Ideen.
lg

7

Hallo, die Idee finde ich gut.

Ich würde mit genuß und geschmack arbeiten.
Kräuter anfassen und probieren lassen.
Selber Haferflocken herstellen, Müsli herstellen.
Veschieden Obstsorten einkaufen und probieren. Es gibt zum Beipiel sehr viele Apfelsorten.
Jahreszeiten zum Beispiel was wächst jetzt.
Rohkostplatte mit dips herstellen.
Getränke , was wird getrunken, was ist lecker ....
Lustig finde ich auch einen Riegel Schokolade essen und dann solange Sport machen bis der Riegel abgearbeitet ist.

9

Bei unserer Großen (3.Klasse) gibt es in der Schule einen Fruity Friday... jedes Kind muss jeden Freitag ein geschnittenes Obst mit in die Schule bringen und dann wird daraus Obstsalat gemacht... solltest du dich wirklich für die gesunde Ernährung entscheiden und das ganze findet nur einmal die Woche statt, dann könntest du doch so etwas auch mit den Kindern machen...

Ich finde das eine gute Sache!

LG Jasmin

Top Diskussionen anzeigen