Omega 3 Kaoseln für Kinder?

Hallo, wer von Euch gibt seinem Kind Omega 3 Kapseln, damit es sich besser in der Schule konzentrieren kann?
Hab in letzter Zeit von vielen Müttern gehört, sie würden ihren Kinder solche Präparate zusätzlich geben.
Ist das wirklich sinnvoll bei einer ausgeswogenen Ernährung?

1

braucht man nicht.

LG

Catherina

2

Hallo,

ne nich sinnvoll
frischer Fisch auf den Tisch#mampf
Gruß Manja

5

welches Kind isst drei mal die Woche Fisch????Meins net...

6

#kratz ich meine gelesen zu haben, dass bei Kindern 1x die Woche genügt. Sogar Fischstäbchen seien besser als gar kein Fisch.

Gruß
Barbarelle

weiteren Kommentar laden
3

omega 3 kapseln sind nur geldmacherei.

4

Hallo,

wenn dein Kind mind. 1x die Woche Fisch isst (Fischstäbchen gelten auch) ist es unnötig. Mein Kind isst keinen und ich gebe ihr diese Fettsäuren.

Jeder mag seine Einstellung dazu haben, ich bin von einer Krankheit betroffen, bei der diese Fettsäuren wichtig sind und helfen.

LG
Barbarelle

8

Viele Mütter haben in dieser Richtung auch was an der Klatsche.
Auch das mit dem Traubenzucker, es schädigt mehr als es hilft.

Omega3 kommt in geringen Mengen in Fisch vor.
In der Regel mit weniger als 2%
Darauf baut ja auch die Werbung auf, das man mit Fisch zu wenig dieser Säuren bekommt und man diese Kapseln kaufen soll. Auch das man dann nicht nach Fisch stinkt.

Kauft lieber ein vernünftiges Öl, das enthält wesentlich mehr an Omega3 Fettsäuren.
Einen schönen Salat mit einem vernünftigen Öl gemacht schmeckt auch besser als die Kapseln.

Rapsöl. Sojaöl und Wallnussöl haben um die 10% dieser Omega3 Fettsäuren.

Das Hanföl um die 20% und Leinsamenöl hat sogar um die 50% der Fettsäuren.

Es gibt auch noch Öle, die allerdings Schweine teuer sind, die haben mehr als 60%
Na ja, wenn ich mir die Preise von den Kapseln ansehe, so teures Öl gibt es fast gar nicht.

Auch mal lesen
Nahrungsergänzungsmittel können das Leben verkürzen
http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/nano/news/105101/index.html

13

hallo,

sind in Olivenöl auch diese Fettsäuren?

LG Andrea

14

Fast jedes pflanzliche Produkt hat es, in Olivemöl ist meines Wissens nur sehr wenig enthalten, und es kommt auch darauf an wie das Olivenöl entstanden ist.

9

so ein Schwachsinn!

Wer Kinder schon ohne ärztlichen Rat mit Pillen vollstopft, der muss sich nicht wundern, wenn sie im Teenageralter drogensüchtig, magersüchtig oder ähnliches werden.

Niemand ist perfekt. Warum verlangen wir das von den Schulkindern?

Wenn sich jemand nicht konzentrieren kann (in welcher Situation?) dann gibt es Ursachen.

Selbstverständlich kann man Menschen mit Pillen und Druck passend für ein System machen.

Wie wäre es denn, wenn man statt dessen ein Umfeld schafft, in dem Kinder glücklich aufwachsen können?

Gruß

Manavgat

11

#progenau so siehts aus

12

#pro

Viele Grüße - diegute

10

hallo,

ich finde es schon arg lustig, wie so viele hier schimpfen auf nahrungsergänzungsmittel, aber ihren kindern bei jedem fieberchen fiebermittel geben, kein antibiotika hinterfragen etc.
wer sich nicht angesprochen fühlt sei ausgenommen.

mein kind bekommt auch keine nahrungsergänzungsmittel. aber er isst auch sehr ausgewogen und gesund, weshalb ich mir keine gedanken machen muss. wenn ich allerdings bedenken hätte, weil mein kind ein sehr schlechter esser wäre bzw. kaum frisches obst und gemüse etc. zu sich nehmen würde, würde ich auch auf nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. dann allerdings auf hochwertige produkte wie z.b. orthomol.

lg,

schullek

Top Diskussionen anzeigen