einschulung - welche fahrradgröße?

hi ihr!
mir ist klar, dass kids mit 6 unterschiedlich groß sind. mich würde nur mal interessieren, welche fahrradgröße die meisten kinder in der 1. klasse haben. noch 16 zoll oder schon 18 oder gar 20 zoll?
sophie soll ein neues rad bekommen...klar soll es passen, es soll aber auch nicht in 1,5 jahren zu klein sein.
lg
julia

1

Hey! Mein Männe arbeitet als Leiter eines Fahrradladens und deswegen kann ich dir nur raten, dass du dich beraten lassen solltest und am besten deine Tochter mitnimmst... damit sie sich drauf setzt und probefährt...

Aber die Faustregel ist so; die zehnspitzen SOLLTEN mind. auf dem Boden sein, wenn das Kind auf dem Sattel sitzt...

Unsere hatte mit 6 Jahren ein 20``Zoll Fahrrad!

Liebe Grüße ;-)

3

Huhu,

bei uns war´s auch so.. Mein Großer bekam letztes Jahr um 6. ein großes Rad.. war dann auch ein 20``

Aber mußten auch in mehreren Fachgeschäften feststellen das es wirklich alleine schon bei den verschiedenen Rahmen, große Unterschiede gibt. Von mind. 15 verschiedenen 20ern. Kamen dann genau nur noch 3 am ende in Frage, wo dann auch alles gestimmt hat. #schwitz

Bei uns war es auch eine Überraschung ;-) Daher sind wir früh genug los und haben dann eben dann nachdem unser Sohn das passende gefunden hat, das wir uns das alles erst nochmal überlegen müssen und wir uns melden #schein und sind dann gegangen.. Beim rausgehen habe ich dem Verkäufer gesagt, das wir das Rad nehmen und mein Mann morgen vorbeikommt und alles klar macht... Hat alles prima geklappt und die Überraschung und Freude war dann am Geburtstag riesengroß ;-)

Lg, Sandra

2




Unser Großer bekam zum 5.Geb. ein 18" Puky Rad ....
er kommt jetzt zur Schule ,könnte sicher schon ein 20" Rad fahren....


Ihr solltet aber wirkl. Probesitzen....es kommt auf d.Rahmenhöhe an....


LG kErstin

4

Sich im Laden beraten lassen, Kind mitnehmen und ausprobieren.

Mein Sohn ist fast 7, 124 cm lang, und hat zur Einschulung jetzt ein neues Rad bekommen, ein 24-Zoll-Rad.

Die Auskünfte in den Geschäften waren unterschiedlich, der eine riet zum einen 20-Zoll-Rad, das jetzt meinem Sohn perfekt gepasst hätte, der andere zum einen 24-Zoll-Rad mit kleiner Rahmengröße. Mein Sohn hat verschiedene Räder ausprobiert, er konnte auf dem größeren Rad direkt fahren, muss sich aber natürlich noch ein wenig an die Größe und das Gewicht gewöhnen.

Für Fahrten, bei denen er oft absteigen muss (hohe Bordsteine) nimmt er noch das 18-Zoll-Rad, für Ausflüge kommt er mit dem großen Rad von Tag zu Tag besser zurecht, denn auch Schalten will ja geübt werden ...

LG

Anja

5

Hallo Julia,

meine Tochter hat letztes Weihnachten ein 20 Zoll Fahrrad bekommen und da war sie nicht einmal 5 1/2 Jahre. Sie fuhr von Anfang an super damit. Wir haben es im Laden Probe gefahren ob es von der Höhe passt. Ich bin dann zum Verkäufer (in einem Moment wo sie es nicht mitbekommen hat) und hab gesagt, dass er es reservieren soll und haben es am nächsten Tag allein abgeholt.

Meine Tochter kommt erst 2010 in die Schule, aber ist jetzt bereits 126 cm groß.

Also ich denke so pauschal kann man das nicht sagen. Am besten ihr lasst euch beraten und lasst eure Tochter Probe fahren.

Viele Grüße

Jenni

6

Ich schließe mich an, pauschal kann man das nicht sagen und ein Fahrrad sollte unbedingt probegefahren werden ! Nicht nur die Reifengröße ist relevant sondern auch die Rahmengröße. Es ist also vollkommen egal ob andere Kinder 16, 18 oder 20 Zoll Räder haben.

Gruß
emmapeel

Top Diskussionen anzeigen