Kinder - Jugendzimmer einrichten

Hallo Ihr !
Ich habe mal eine Frage an euch !
Mein Sohn ist 11 Jahre alt und soll ein neues Kinderzimmer bekommen nun überlege ich die ganze Zeit wie ich es einrichten könnte !
Ich mein ruckzuck ist er dem Kinderzimmer an sich entwachsen und ich habe keine Lust dann wieder was neues zu kaufen .Habe jetzt also vor es jugendlicher zu gestalten ! Für Mädchen find ich so tolle Ideen und Möbel im Netz und überhaupt aber für Jungs ?
Wie habt ihr das geregelt ? Was habt ihr für Möbel etc ? Vielen Dank für eure Ideen und Anregungen .LG Plumpaquatsch#sonne

1

Hallo,
am besten ist, wenn dein Sohn bei der Gestaltung Mitsprachrecht hat #pro

Gruß
Melli

2

Hallo Melli ! #danke für deine Antwort es ist klar das mein Sohn Mitspracherecht hat - schliesslich ist es sein Zimmer :-).
Wir wollen die Möbel halt neutraler halten und wie er sein Zimmer ausgestaltet, dekoriert und so ist seine Sache .:-)

Plumpaquatsch#sonne

3

Hallo,

wir haben für unseren Sohn (okay, er ist erst 4, aber ich wollte ein neutrales Zimmer für Ihn, was man je nach Alter mit Dekomaterial aufpeppen kann) ein Odda-Bett bei Ikea gekauft
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70120551

Drunter hat er nen Gästebett aus der gleichen Serie.

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80120579

dazu den Schrank der Serie Rakke:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00019924

Gibt es auch aus der Serie Odda:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90120574

Ich finde diese Sachen echt zeitlos schön und sehr wandelbar....mir hätten diese Sachen als Teenie gefallen. Dazu nen Schreibtisch, nen cooler aber vernünftiger Schreibtischstuhl und irgendwas zum rauffläzen.....und schon ist das Zimmer perfekt.

Vielleicht ist es ja was für Ihn/ Euch

LG Steffi

4

Schau mal hier.......Anmeldung ist kostenlos!!!!

www.zimmerschau.de

LG;-)

5

Ich halte nichts von Kompletteinrichtungen, die man auch als "Jugendzimmer" bezeichnet. Weisst du, diese Schrankwände mit passendem Schreibtisch und am besten noch klappbarem Bett? Das ist nichts für uns. Wir sind da eher individuell, ich gehe durch Möbelläden nur sehr ungern (ausser, wenn es um Ikea geht:-)). Rasmus hat jetzt gerade ein "Jungszimmer" bekommen, weil er ja eingeschult wird. Da haben wir große Regale (Leksvik) hineingestellt, in der seine Schulsachen ihren Platz haben und seine Legoroboter und Tiere etc. gut sichtbar ausgestellt werden können. Dann hat er einen großen (wirklich großen) Schreibtisch am Fenster stehen, so dass er gut arbeiten kann. Meine/unsere Möbel sind vornehmlich von Ikea, vom Flohmarkt und aus dem Antiquitätenladen. Noch dazu von ebay. Wir mögen Möbel aus den 60er und 70er Jahren. Von daher ist es schwer, euch einen Tipp zu geben, ausser: Fragt ihn, was er sich vorstellen könnte. Was bei Jungs aber immer gut ankommt: Einen Sandsack zum Boxen an die Decke hängen. Wäre das etwas für euch? Ach, und ein breiteres Bett finden Jungs ja auch meist ziemlich gut...;-)
Hier noch ein par Links:

http://www.jugendzimmer.com/jugendzimmermoebel-einrichtung.html

http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/departments/youth_room/twelve_years

L G
Gunillina, die es liebt, Zimmer neu zu gestalten. Aber bei uns dauert es immer eine ganze Weile, weil wir uns die Möbel eben nicht aus dem Katalog holen, sondern auf die Suche gehen müssen...#schwitz

6

Hallo Gunillina !:-)
Ich liebe es auch das Zimmer neu einzurichten und ich habe mich an euch hier gewand weil mir diese
Komplettlösungen selten gefallen und auch in der Regel überhaupt nicht in Frage kommen .Bei Ikea gefallen mir einzelne Stücke und ihm auch so dass ich denke darauf wirds hinauslaufen .;-)
Mein Sohn ist hochgradig kleinwüchsig und das macht das Einrichten nicht grade leichter .Nichtsdestotrotz ist er 11 Jahre alt und möchte ein neues Zimmer :-)
Vielen Dank für deine Hilfe und einen#sonne Tag .Plumpaquatsch

Top Diskussionen anzeigen