Milchzähne noch vollständig&die Zweiten kommen-normal?

Hallo,
meine Tochter (6) hat noch all Ihre Milchzähne & dezent wackelnde Zähne und nun habe ich gestern beim Nachputzen gesehen das ein unterer neuer Schneidezahn schon da ist!!!!! Hinter dem Milchzahn in zweiter Reihe sozusagen.... Wer kennt das? Sollte ich zum Zahnarzt? Sollte der Milchzahn gezogen werden? Der neue ZAhn wächst ja viel zu weit nach hintern versetzt....
Danke!
Gruß
girasol

1

Hallo

Also ich würde sie auf jeden Fall mal beim ZA vorstellen und der wird dir dann schon sagen ob der Milchzahn gezogen werden muss.

LG Iris

2

Hallo,

so war es bei meiner Tochter auch. Sind dann zum Zahnarzt und er meinte es wäre besser den Milchzahn zuziehen. Damit der neue Zahn genug Platz hat.

Ging alles total schnell. Das Zahnfleisch wurde leicht betäubt. Erst mit einer Paste die soll nach Banane geschmeckt haben und dann eine kleine Spritze (diese war aber gut verpackt und konnte man als Spritze nicht erkennen). Und schon war der Zahn draußen.

Alle anderen zweiten Zähne kommen bei meiner Tochter übrigens "normal". Daher denk ich, das ist jetzt nicht bei allen neuen Zähnen so, dass die quasi in 2. Reihe kommen. :-)

LG
Merle

3

Meine Große hatte auch eine Weile einen Viererblock Schneidezähne.... Der Zahnarzt hat gemeint, das kann zwar noch Wochen dauern, aber ziehen würde er jetzt nicht. Wir haben dann im Urlaub eine Bekannte gefragt (Zahnarzthelferin), die hat dann auf Wunsch meiner Tochter mal kräftig zugepackt. War gar nicht so einfach, weil kein Platz zum Packen war.
Naja, die neuen Zähne sind jedenfalls danach schön nach vorne gerutscht (hat aber eine ganze Weile gedauert). :-)

Oben fällt bald ein Schneidezahn raus, aber da ist noch kein neuer zu sehen. Dafür dann unten wieder, der Zahn wackelt ein bisschen nur, aber dahinter guckt schon der neue Zahn raus #schmoll

LG, Gerlinde (die sich auf die erste richtige Zahnlücke freut, das sieht doch immer so goldig aus...)

4

Bei meinem Sohn war es auch so, dass ein Schneidezahn schon da war, bevor der Milchzahn ausgefallen war. Wir haben dann ein wenig geruckelt, damit der rausging, und innerhalb von ein paar Wochen war der neue Zahn in die Lücke gerutscht.

Bislang hat er zwei "echte" Schneidezähne, diverse Wackler und seit kurzem auch einen echten Backenzahn.

LG

Anja

5

Hallo!


Stell das bitte bei eurem Zahnarzt vor.

Meine Zwei haben das gleiche Problem. Die Große weniger als der Kleine. Mein Kleiner bekam vor 2 Wochen bereits 3 Milchzähne gezogen, weil die bleibenden Zähne keinen bzw. zu wenig Platz hatten zum Rauswachsen.

Und die Aussage, dass die Zähne wieder nach vorne kommen, sobald die Milchzähne draußen sind, laß ich auch mal nicht so im Raum stehen. Die unteren Schneidezähne meiner Tochter stehen immer noch an der Stelle, an der sie standen, als die Milchzähne endlich draußen waren. Bei meinem Sohn ist es eh ein einziges Chaos.

Von daher bekommst Du von meiner Seite her eine ganz klare Empfehlung, dass der Zahnarzt sich das anschauen soll.

LG!
Chris

6

Ja, da mußt Du zum Zahnarzt. Der Milchzahn muß gezogen werden. Das hatten jetzt schon mehrere im KiGa meines Sohnes. Nur meiner hat noch alles Milchzähne komplett und nix wackelt. #kratz

LG Katja

7

Hallo

bei mir kamen fast alle zähne so und ich habe ein wirklich grades gebiss..

wackelt der zahn den schon? deine tochter soll ruhig den wackelzahn öfters rumwackeln.

auch könntet! ihr zum zahnarzt gehen, was ich damals als kind nicht gemacht habe und sie fielen von selbst raus

8

Bei meiner Tochter (5 1/2) ist das auch so.

Alle Milchzaehne noch da (und es wackelt auch nichts), aber der erste Schneidezahn ist schon durch (sieht aus wie bei einem Haifisch).

Wir haben das am letzten Wochenende einer befreundeten Zahnaerztin gezeigt; diese gab den Rat max. 2 Monate zu warten, ob der Milchzahn nicht doch von selbst heraus faellt.
Sonst muesste dieser gezogen werden.

LG,

Claudia

9

Ich glaube da scheiden sich die Geister.Der beste Freund von meinem Ältesten hatte das auch und da hat der ZA gesagt,dass nicht gezogen werden muß.

Aber ich glaube dass beste ist:ab zum ZA,der soll dann weiter entscheiden...so als Fachmann.

Liebe Grüße
Nicole

Top Diskussionen anzeigen