Nintendo - ab welchem Alter haben eure Kids damit angefangen?

Hallo zusammen,
mein Sohn wird 6 und wünscht sich einen Nintendo#schock

Wir haben keine Erfahrung damit, weder mein Mann noch ich besitzen so etwas. Ich bin nicht grundsätzlich dagegen würde aber gerne wissen, in welchem Alter euro Kinder waren, als Sie dieses Geschenk bekamen.
Das wir unser Kind daran nicht den ganzen Tag spielen lassen, steht außer Frage. Gibt es überhaupt Spiele für dieses Alter? Auch Lernspiele etc.?
Was kostet das ca.?

Danke für Tipps!

1

Gar nicht. So'n *** kommt mir nicht ins Haus!

2

Hallo,

was meinst du denn jetzt?... Nintendo DS oder Nintendo Wii etc

Also ich kann von uns berichten. Wir selber haben eine Nintendo Wii Zuhause, mit der meine Tochter ,6 Jahre alt, auch mal spielen darf. Das passiert aber nicht sehr oft und im moment bei dem Wetter ist die sowieso den ganzen Tag nur unterwegs.

Aber ist an veregneten Tagen auch ganz lustig zusammen.

Den Nintendo Ds hat sie zum 6.Geburtstag bekommen. Hat sich ihn schon lange gewünscht und vorher durfte sie den alten Gameboy, den mein Freund noch hatte, ausprobieren.

Spiele gibt es massenweise für beide Produkte.
Da kann man sich besser selber ein Bild von machen, via Amazon oder im Handel selber.

Auch Lernspiele gibt es einige. Welche bei denen man noch nicht lesen können muss, aber auch welche fürs Grundschulalter. (Deutsch, Mathe etc..)

vielleicht konnte ich dir ja ein bißchen helfen

lg

3

Meine Kinder haben so etwas NICHT, sie werden es im Grundschulalter auch nicht bekommen. Dafür können sie an unseren Computer, und dort Lernspiele spielen, von einer Softwarefirma, die sich vorrangig auf "Edutainment" spezialisiert hat.

Ich denke, wenn Kinder den Umgang mit dem Computer üben sollen, ist die Arbeit/das Spielen an einem normalen Rechner wesentlich ergiebiger als eine Konsole. Freunde von unseren Kindern haben eine Wii, wenn es sie also "überkommt", können sie immer noch dort reinschnuppern.


L G

Gunillina, die z.B. auch von den so gelobten v-tech gar nix hält.

4

Hallo!
Ich habe meinen ersten Gameboy mit 6/7 bekommen, aber meistens hat meine Mama und Meine Oma damit gespielt. Am Ende haben sie sich selbst einen gekauft. Es gibt wirklich ganz nette Spiele auch zum Lernen und Knobeln und mir hat es nicht geschadet und meine Eltern waren froh, dass ich auf längeren Autofahrten nicht permanent gequängelt habe.

Man muss nur darauf achten, dass es nicht zu viel wird.

Es ist unterschiedlich. Die einen kommen gar nicht weg von den Dingern und andere wollen eins spielen auch ganz gern damit und manchmal ist es wochenlang unbenutzt.

5

6 Jahre finde ich ok.

Auch wenn manche "Übermütter" ;-) völlig dagegen sind:

ich finde die Teile super. Auf unserem (PSP) sind Hörspiele und auch Filme und Spiele.
Die Kinder dürfen sie genauso nutzen wie den TV.
Nämlich überlegt, rationalisiert und durchdacht und idR nur abends.
Tagsüber sind unsere Kinder immer draußen, bzw bei schlechtem Wetter spielen sie mit Lego oä.

Bei langen Autofahrten sind die Konsolen super.
Was soll dagegen sprechen? ich gucke ja auch im Flieger liebend gern einen Film statt mich zu langweilen!
Übrigens nutzen sie dabei die Daddel-Spiele am wenigsten.

Alles in Maßen.
Ein "verteufeln" von "unpädagogischen Dingen" wie Süßem, TV, Computer, etc. kann ich nicht verstehen.
Die Kinder sollten mE lernen, sich selbst zu regulieren und Maße kennenlernen. Meine lassen ihre Konsolen oft wochenlang links liegen.


11

Dem kann ich nur zustimmen!!! #pro#pro#pro

24

Ich unterschreibe hier!

LG Z.

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,

unser Jungs haben beiden einen Nintendo DS.

Der Große ist jetzt 11 und hat ihn vor vier Jahren zu Weihnachten bekommen und der Kleine hat ihn letzes Jahr zu Weihnachten bekommen, da war er sieben.
Sie spielen oft tagelang nicht damit und ich achte auch sehr darauf das sie nicht zulange damit beschäftigt sind.
Bei Autofahrten oder bei langen Wartezeiten zB beim Arzt sind sie schon sehr nützlich und die Kinder sind zufrieden.
Ich denke auch das man die Kinder nicht von allen Sachen fernhalten kann. Alle ihre Freunde haben einen Nintendo DS und möchte nicht das sie da zurückstecken müssen.

Ob sie nun am PC sitzen und spielen oder mit ihrem Nintendo spielen ist doch dasselbe.

LG Pummelchen

7

Hallo,

unsere Tochter ist 7 und hat (noch) keinen. Muss dazu sagen, dass sie ihn sich noch nie sehnlichst gewünscht hat.
Alle Dinge, welche die anderen Kinder hatten bekam sie, und die wurde rasch uninteressant. Also denke ich, sie will es nur, weil es die anderen haben und kann (noch) im Prinzip nicht viel damit anfangen.

Rückwärts wollen wir unser Kind nicht erziehen. Solange sie keinen will, lassen wir es. Ich persönlich wäre froh, wenn ich das bis zum 8/9ten Lebensjahr hinauszögern könnte.

Nintendo kann sie ihr leben lang spielen (ich spiel auch gerne ;-) ) aber mit Lego und Playmobil ist früher schluss.

Spiele gibt es haufenweise für jedes Alter. Kosten belaufen sich auf ca. 150 € . Nach oben keine Grenzen.
Damit meine ich den Nintendo DS

LG
Barbarelle

9

Mein Sohn hat sein Nintendo DS bekommen als er 6,5 war. Als seine Schwester geboren wurde...

Find ich nicht zu früh, er hat auch schon vorher ab und zu mal mit Papas PSP oder so spielen dürfen.

Er hat 2-3 Spiele die wirklich zum Spielen sind und dann noch einige Lernspiele.

Mathematik, Deutsch und Englisch für die Grundschule.
Das weiss doch jedes Kind.
Sudoku spielt er auch.

10

Wie macht ihr es, wenn die Schwester grösser ist und ihn beim Spielen stören könnte.
Darf er dann in seinem Zimmer spielen, oder nur wenn ihr dabei seid?

Lg Marion

14

Hallo Marion,

er darf und soll jetzt schon in seinem Zimmer spielen, zumindest meistens. Das liegt daran, dass er gerne mit Ton spielt und ich das überhaupt nicht abkann, wenn das Teil hier rumdüdelt ;-) - gerade die Lernspiele sind mit Ton besser, weil die Fragen dann auch per Ton gestellt werden - das Lesen der Fragen dauert ihm noch zu lang :-)

Wie wir das mit der Schwester später handhaben weiß ich noch nicht, da hab ich mir noch keine Gedanken drüber gemacht....

weiteren Kommentar laden
12

Meine Tochter bekommt so ein Ding frühestens mit 10. Finde das in dem Alter überflüssig.

Top Diskussionen anzeigen