Kind durchkitzeln.

Hallo,


habe mal für eine Freundin ne Frage.


Diese Freundin hat einen 10 jährigen Sohn und da kommt es wie bei fast allen Kindern vor das man rumtobt usw. Und durchkitzeln tut Sie ihn auch.

Sie ist halt so das sie ihn sich schnappt, dann aufs Bett wirft und sich dann auf seinen Oberkörper und auch die Arme setzt. Und dann legt sie los.

Sie wollte wissen ob das zu extrem ist wenn ihr Sohn sich so gar nicht wehren kann und ob das alles okay ist.


Ich hoffe die Frage klingt nicht doof.


Es dankt euch

Andy

1

"Ich hoffe die Frage klingt nicht doof. "

Doch .

2

Ach, so lange der kleine Spaß dran hat ist doch alles super!!!

3

Hallo

mag das der Sohn???

Wir haben ein Codewort wenn das einer sagt ist sofort schluss.

Ebenso wenn einer die Hand nur etwas oben hält mit gestreckten Finger ist sofort schluss.

Das wichtigste ist doch ob das dem Sohn spass macht und er beim raufen dann gerne mit macht.

4

Hallo,

ein bisschen kitzeln,das ist ok,aber das,was du da beschreibst,klingt danach,dass der Kleine völlig wehrlos ist und dem Kitzeln kein Ende setzen kann.
Das finde ich erschreckend.
Jeder muss sich wehren können,wenn ihm etwas zu viel wird.
Da sie dich aber auch schon so fragt,scheint mir,dass sie auch schon so eine Ahnung zu haben scheint,dass es so nicht geht.

Also,das Kind muss diesem "Spaß" jederzeit ein Ende setzen können!!!

Gruß,Lucy

5

Sorry aber find die Frage auch etwas komisch, vor allem weil die Freundin eine Antwort haben will.

Ich persöhnlich finde es zu arg wenn man sich auf die Arme setzt und dann kitzelt.

Aber warum wird der Junge nicht gefragt, mit 10 Jahren dürfte er schon wissen was er mag und was nicht.

Gruß

6

Frage doch Deine Freundin mal, ob es ihr gefallen würde, wenn er das gleiche (in ein paar Jahren, wenn er noch stärker ist) bei ihr macht.

Top Diskussionen anzeigen