Tochter wure heute fast von Auto angefahren

was ein Arsch - für solche Situationen habe ich Handi - ich hätte ihn sofort angezeigt. Deine arme Maus und was ein Schreck #liebdrueck

Catherina

in solchen Momenten bin ich immer perplex, im nachhinnein fällt mir immer alles ein was ich hätte dem Kerl sagen sollen.

Was ich diesem Arsch dafür an den Kopf geschmissen hätte sag ich hier lieber nicht das ist nämlich nicht mehr Kinderfreundlich.
Ela

der Fahrer wurde ja so richtgi rund gemacht von den netten jungen Mann, ich glaub der hat alles gesagt was ich so gedacht habe und auch nicht "kinderfreundlich".

Der Junge Mann ist mir unbekannterweise sehr sympatisch.
Ela

Leider ist das so ...

wir hatten so einen Fall in unserem Bekanntenkreis. Da sind Vater und Sohn mit dem Rad gefahren und der Vater wurde dann von einem Autofahrer, der die Kurve geschnitten hat, überfahren und war tot.

Anne

wir hatten nochmal Glück gehabt, hatte ja auch anders enden können.....

Hallo rinchen,



es tut mir sehr leid was euch passiert ist. Für deine Tochter muss es sehr schlimm gewesen sein. Wenn er sich nicht entschuldigt hätte und euch auch noch vollmault hätte ich sofort dir Polizei eingeschaltet.

Erlaub mir bitte eine Frage, habt ihr den Rad-Weg in Fahrtrichtung genutzt?


Freundliche Grüße blaue-rose

wir haben den einzigen Radweg genuzt den wir haben, da kann man in jede Richtung fahren die man möchte....

hallo!

manchmal gibt es ja aber gar nicht auf beiden seiten einen radfahrweg. und dann? wie ist es dann geregelt? würde mich mal interessieren, weißt du das?

lg
claudine

p.s. man weiß ja auch gar nicht, wie es in diesem fall war, aber bei uns gibt es nicht auf beiden seiten radfahrwege...

Das Radfahren auf dem linken Radweg ist verboten, wenn dieser nicht ausdrücklich für die Richtung freigegeben ist.

Wenn rechts kein Radweg ist muss also auf der Straße gefahren werden.

Kinder bis zum 10. Geb. dürfen den GEHweg natürlich in beiden Richtungen mit dem Rad befahren.

es gibt nur diesen eine Radweg und der ist für jede Fahrtrichtung...

sie ist erst 7, also Kind, aber der Radweg ist für beide Fahrtrichtungen freigegeben.

Dann ist sowieso alles in Ordnung.

wir wohnen aufn Dorf, die sind sparsam mit Radwegen... hier gibt es pro Straße nur einen...

wie bei uns...ein radweg für beide fahrtrichtungen...wir wohnen halt auch ländlich...

Top Diskussionen anzeigen