Lernmaterial -ABC und Lesen lernen Vorschule

Liebe Urbianer,

wir suchen nach hilfreichen Tipps und Lernmaterial für unseren Sohn.
Er kommt dieses Jahr in die Schule und leider kommt von der Kita, die Vorschule betreffend, rein gar nichts.

Nun möchten wir unserem Kleinen spielerisch und motivierend das Lesen beibringen.
Natürlich nur, solange er Freude daran hat.

Das ABC kann er, die Buchstaben auch. Mittlerweile auch Silben, 3-Buchstaben-Wörter geht auch immer besser.

Also gibt es Anleitungen für Eltern wie man am besten ansetzt? Übungen dazu?
Vielleicht eine Übersicht vom Alphabet mit Druck -und Schreibschrift. Klein -und Großbuchstaben...

Danke für hilfreiche Tipps und Links.

Lesebaum haben wir bereits bestellt.
Hätten aber schon gern etwas Kostenloses.

#danke
Bia mit dem fleißigen #hasi

Hallöchen,

was soll dein Sohn denn in der Schule lernen wenn du ihm schon alles beibringst?
Mein Sohn ist in der ersten Klasse und konnte vorher nur seinen Namen kritzeln.
Außerdem lernt jede Schule nach einer anderen Methode. Wenn er nich von selbst die Buchstaben zusammen zieht, dann lass ihn das lesen lernen für die Schule.

LG,
andi

Danke für diese Tipp, aber ich habe nach Übungen und Material gefragt.

Ich habe NICHT geschrieben, dass er es können muss bis dahin.

Sicher lernt er das in der Schule.
Aber wenn ER das MÖCHTE, dann mache ich das gern mit ihm.
Er fragt mich danach, er möchte lesen usw.
Nur mir gehen langsam die Ideen aus, deshalb mein Thread.

Das muss jede Familie für sich entscheiden.

LG
Bia

Du schreibst aber hier:

Nun möchten wir unserem Kleinen spielerisch und motivierend das Lesen beibringen.
Natürlich nur, solange er Freude daran hat.



Was soll denn dein Sohn in der 1. Klasse machen ?

weitere 5 Kommentare laden

Hallo Bia,

wir standen mit unserer jüngeren Tochter vor dem gleichen Problem, sie wollte selber unbedingt lesen lernen.
Ich habe mit einer befreundeten Grundschullehrerin gesprochen, die der Meinung ist, dass ein Kind mit 5 nur lesen lernen kann, wenn es das dringend selber möchte und ich soll sie nicht bremsen, sondern unterstützen
Unsere Große hatte passend zum Lesebuch 1.Klasse ein sog. Anlauthaus oder Anlauttabelle. Dieses Teil gibt es vom Oldenburg Schulbuchverlag (schau mal auf deren HP nach).
Damit hat unsere Kleine mehr oder weniger selbst lesen gelernt.
Ansonsten gibt es bestimmt auch von LÜK geeignetes Material.
Liebe Grüße:-)
Lillyhasi

Wenn der unbedingte Wille lesen zu lernen nicht von dem Kind kommt, dann lass' es und fördere ihn anderweitig.

Mein Sohn hat sich mit 5 das Lesen SELBER beigebracht, er war sooo wütend, dass er -lesetechnisch- abhängig war. Ich hätte ihm sonst nicht das Lesen beigebracht.

LG
CHristina

Top Diskussionen anzeigen