extremes Augenzwinkern-langsam ratlos :-((( *DP*

Hallo mobelina,

könnte es sich um einen Tic handeln? Mein Bruder hatte das auch als Kind. Noch heute allerdings in Situationen in denen er sehr nervös ist, reagiert er so.

Klär das mal mit dem Kinderarzt. Vielleicht muss dein Kind zu einem Kinderneurologen. Aber wie gesagt, alles nur Spekulation von mir.

Gruß
Barbarelle

Danke erst mal euch beiden...ja an einen tic hab ich auch schon gedacht. wobei man sich nicht viel drunter vorstellen kann. Ich hab einfach angst das es schlimmer werden könnte und sich noch weiter ausprägt vielleicht auf andre Körperregionen #kratz
werde wohl den Gang zum Kinderarzt anstreben....

Hallo und Danke für Deine Antwort...ja das liest sich genauso wie ich das auch empfinde!
Werde aufjedenfall zum Kinderarzt gehn aber Deine antwort macht mir etwas Hoffnung da es sich vielleicht auch wirklich wieder in Luft auflöst!!
Wäre so schön...man wünscht sich doch für seine Kinder auch ein "problemloses" Leben!!!

#herzlich

Hallo!

Ich hab das auch gemacht. Hat sich wieder gegeben nach ein paar Jahren. Wenn ich so Videos von mir anschaue, nervt es mich selbst. Jetzt zwinkere ich nur noch so extrem, wenn ich übermüdet oder gestresst bin.

Meine Tochter macht es nun auch neuerdings.

Liebe Grüße...Sabine!

ich hatte das auch mal...bin dann zum augenarzt und er hat bei mir eine hornhautverkrümung festgestellt...lass das mal untersuchen..lieben gruß

Mein Sohn hatte es sehr lange, wir waren auch überall, letzlich beim Kinderpsychologen. Es war ein Konzentrationstick. Nach dem Augenzwinkern kam dann leider ein neuer Tick, er machte mit dem Mund laute Geräusche, alles mittlerweile zum Glück jetzt weg......Achja, er war und ist immer noch bei der Ergothrapie.....

Diese Tics hatte ich auch als Kind. Ich möchte dich nicht beunruhigen, aber dann bekam ich eine Zwangsneurose.

Hi,

ich würde gleich zum Neurologen.

Alles Gute

Catherina

Top Diskussionen anzeigen