Er sitzt unter dem Tisch!! (Sehr lang...sorry)

Hallo zusammen,

mein Sohn ist (noch) 6 und seit August in der 1. Klasse.
Seine Lehrerin rief mich Ende November vormittags an und bat mich "sofort" in die Schule zu kommen, weil mein Sohn unter dem Tisch sitzen würde!

Ich bin natürlich hingesprintet und in dem Gespräch mit der Lehrerin erfuhr ich daß er das eigentlich fast täglich machen würde. Er macht keinen Lärm oder so - er sitzt nur unter dem Tisch. Warum er das tut weiß er selber nicht.
Ich bat die Lehrerin dann mich sofort anzurufen falls er das wieder machen würde.
Mit meinem Sohn führte ich ein intensives Gespräch und eigentlich waren wir uns einig daß solche Aktionen nix für Schulkinder ist.

Soweit - sogut.....bis letzte Woche....da war wieder Elternsprechtag. Und die Lehrerin erzählte mir daß er immer noch auf/unter/über dem Tisch/Stuhl hängen/sitzen würde!

Mir war das extrem unangenehm zumal ich so ein Verhalten auch nicht von ihm kenne. Ich hab noch 2 Söhne (4.Klasse) denen wäre sowas im Traum nicht eingefallen.

Die Lehrerin meinte dann; wenn sich das nicht ändern würde müsste er evtl.auf eine Schule für "schwer Erziehbare"!!!!#schock
Momentan wäre ihr das zu stressig das anzuleiern...

Wenn mein Sohnemann unter dem Tisch sitzt ignoriert sie das einfach und mich anzurufen wäre auch so aufwändig.

Mein Sohn hat immer alle Arbeitsblätter die in der Schule gemacht werden fertig; er kann lesen/schreiben/rechnen.

Wie geht das wenn er doch nur unter dem Tisch sitzt?

Und wenn die Lehrerin ihn einfach da unter dem Tisch sitzen lässt - muss man sich dann wundern wenn er es weiterhin tut? Eine klare Ansage Ihrerseits mit der Drohung mich anzurufen würde evtl. auch helfen.

Wie gesagt, ich find es auch blödsinn sich unter dem Tisch zu setzen und mein Sohn kann mir auch nicht erklären warum er das tut.#kratz
Aber ich hab nun doch etwas Angst daß sie ihn wegen sowas von der Schule schmeissen.

Ich habe mit meinem Sohn lang und breit und auch mehrmals über das Thema gesprochen und ich hoffe er hat es verstanden.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit seinem Spross gemacht?
Vielleicht hat ja noch jemand Tipps, wie man reagieren sollte.


Ist etwas lang geworden, tut mir leid :)

Liebe Grüße und danke fürs lesen

1

Hallo,

wenn ich es richtig verstehe,kommt er in der Schule prima mit und macht ansonsten keine Probleme !!!

Wieso muss er dann bitte schön auf eine Schule für Schwererziehbare ?

Wenn ich deinen Beitrag so lese,dann denke ich,dein Sohn hat Angst vor dieser Lehrerin und will es dir nicht sagen.

Kein Kind sitzt aus Spass unter dem Tisch.

Entweder langweilt er sich und sieht keinen Grund aufzupassen oder er hat eben Angst und versucht,sich zu verstecken.

Ich habe da einen Tipp für dich. Stelle dich mal vor die Klasse,ohne dass es die Lehrerin noch sonst jemand mit bekommt und passe mal auf,was da so abläuft im Unterricht. Sowas habe ich auch mal gemacht und gemerkt,dass die Lehrerin ganz schön hart und grob den Unterricht führte. Man kann es ja gut hören,was da abläuft,wenn gerade Unterricht ist. Vielleicht wird dir dann einiges klarer,denn von deinem Jungen bekommst du es ja nicht raus.

Hat er es im Kiga auch schon gemacht,wenn nicht,dann stimmt da was nicht. Zudem kommt mir das Verhalten der Lehrerin sehr komisch vor.

LG Danni !!!

2

allso solang alles andere stimmt wie noten und so muss der nicht gleich in ne shcule für schwer erziehbare usw^^

was ist denn noch macht er das nur bei ihr oder auch bei anderen leheren?
macht er es nur in bestimmten stunden

allso nur deutsch z.b?

red auch mal mit dem direx ob er das kennt oder nen tipp hat
hohl dir vorher seine hilfe
bevor die lehrerin ihn auf ihre Seite zieht;)

wegen sowas wird man aber nicht von der schule geschmissen

was du auch tun kannst ist ja mal zum kinder psychodoc zu gehen
er möchtre einfach nicht gesehen werden nur warum ist ne gute frage
schaden tuts wohl kaum

3

Ich denke er hat einfach Stress und braucht eine Moeglichkeit sich zurueckzuziehen. Fuer Kinder in der ersten Klasse sollte das auf jeden Fall ermoeglicht werden. Das mit der Schule fuer Schwererziehbare ist eine absolute Frechheit der Lehrerin. Die soll sich nicht aufplustern, sondern eine Rueckzugsmoeglichkeit anbieten, die den Unterricht weniger stoert. Das wird sich schon regulieren, wenn nicht so ein Drama davon gemacht wird.

LG

Catherina

4


HI,
hat meiner auch gemacht, er hat sich Anfangs immer Auszeiten genommen, weil ihm die Klasse einfach zu laut war. Er hockte unter dem Tisch oder legte sich mitten in die Klasse wenn er z.b. geärgert wurde. Es hat lange gedauert bis er richtig "ankam " in der Schule.

Rede mit Deinem Sohn ausführlich und dann mache es nicht weiter zum Thema. Wünsche Dir viel Kraft ich weiss wie anstrengend das ist.

LG Champus

5

Vermutlich ist Dein Sohn völlig unterfordert und versucht auf diese Art Aufmerksamkeit zu erhalten. Was ja auch funktioniert...

Ich würde die Schulpsychologin (örtliches Schulamt) um Testung und Rat bitten. Dann könnt ihr weitersehen.

Gruß

Manavgat

6

Ist Dein Sohn vielleicht mehr als " gut " in der Schule? Also Leistungstechnisch?

Hast Du je darüber nachgedacht, das er Hochbegabt sein könnte?

Aus Psychologischer Sicht heißt das unter Tisch sitzen nur: " Ich brauche Ruhe, hier bin ich für mich".

Wenn er unterfordert ist, und der Stoff ihn langweilt, ist der Tisch sein Schutz, verstehst du?

Zu der Lehrerin fehlen mir die Worte, mach das bloss nicht mit dem Schulwechsel!

LG, Julia

7

Aber die Lehrerin würde ich wechseln...#kratz

LG
Kesh

8


Hallöchen,

vielen Dank erstmal für eure Antworten. :-D

Es beruhigt mich schon sehr, daß mein Sohn da kein Einzelfall zu sein scheint.

Das es sehr laut in der Klasse ist und er ab und zu mal eine kleine "Auszeit" braucht wäre durchaus eine gute Erklärung für sein Verhalten.

Im Moment sind ja noch Ferien,aber ich werde mich mal heimlich in die Nähe der Klasse schleichen um zu sehen wieder Unterricht so abläuft.

Sollte sich da keine Besserung einstellen werde ich mich wohl an die entsprechenden Stellen wenden müssen. #gruebel

Ich danke euch sehr, daß ihr euch die Zeit genommen habt...ich werde dann berichten wie Junior sich weiterhin so macht

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen