Sohn,7 J.,erbrochen...Schule?

Guten Morgen,



ich bin wach weil mein Mittlerer sich soeben erbrochen hat...

Nun bin ich unschlüssig....erstens mache ich mir Gedanken woran es liegen kann und zweitens ob er nun in die Schule gehen soll oder nicht??

Er hat den gestrigen Tag nicht grad viel gegessen und wirklich gesund war es auch nicht!

Da der Essensplan Mittwoch und Donnerstag nach den Kindern ging gab es fritierte Kartoffeltaschen an beiden Tagen,dazu haben sie alle nur Tomaten und Würstchen bzw den Tag vorher Schnitzel gegessen.

Das das nicht grad vitaminreich und gesund ist weiß ich,dachte allerdings das sie halt auch mal wählen dürfen!

Den Essensplan erstelle seit heut nacht wieder ich #augen logischerweise.Aber kann es sein das mein Sohn evtl durch dies fettige Mahl erbrochen hat?Denn an Vitamen und frischem Kram war nu wirklich nix dabei...

Nun trinkt er grad Pfefferminztee und darf ein bißchen auf dem Sofa liegen und Cartoon schauen,solang ich hier poste!Muß ihn ja unter Kontrolle haben ...

LG Mone 22+0

1

Hallo Mone.
Ich habe mit meinen Sohn 7 Jahre die Nacht von Mittwoch zu Donnerstag das gleiche durchgemacht,er hat sich übergeben und auch Durchfall bekommen#schock,naja am morgen war er wieder Fit und ich habe ihm zur Schule geschickt,er hatte einen Tag davor Eis gegessen,kann sein das es von da kam.
Gruß Dani.

4

hallo,

meinem Sohn geht es heut morgen auch wieder gut!

Er trinkt Tee und bekommt sonst was er verlangt...bislang waren es getoastete Waffeln....blieben auch drin!

Durchfall hat er aber nun auch...wenn auch nicht oft!

LG Mone

2

Hallo,

Dein Achten auf gesunde Ernährung in allen Ehren, aber wenn Dein Sohn nach dem Genuss von Schnitzel, Kartoffeltaschen und Tomaten gleich erbricht, solltest Du ihn eigentlich grundsätzlich auf Schonkost setzen. Sicherlich ist gesundes, vitaminreiches, frisches Essen besser, aber so ein Magen verträgt in der Regel schon einiges.

Ich würde eher mal auf ZUFALL tippen.

Grüße

Kirsten

5

Hallo Kirsten,

meinem Sohn geht es natürlich wieder besser,auch wenn man schon merkt das ihm der Magen auch heut noch etwas zusetzt!

Er hat gut geschlafen(den Rest der Nacht) und ich hab ihn schlafen lassen!In der Schule habe ich angerufen.

Nun hat er schon 2 tassen Tee getrunken und getoastete Waffeln gefuttert,blieb auch alles drin!

Auch Durchfall hatte er....aber nicht wirklich oft!Gestern einmal und heute war er auch schon....von daher...abwarten!

LG Mone

3

Hallo

Es geht wieder was rum.Ich habe auch noch Durchfall und so dolle Bauchweh.Ich würde meine Kinder bei Krankheit daheim lassen.Alleine schon weil andere KInder angesteckt werden können.Ist ja nur heute.

lg

7

Guten Morgen :o)

Sohni ist auch zuhause geblieben,ich konnte ihn nicht wecken....er tat mir so leid mit seinem Schlafentzug!

Die Schule weiß Bescheid und es ist ja wirklich erstmal nur Freitag,also letzter Tag Schule in der Woche!

Bislöang geht es ihm gut und ich glaube auch hier geht was um denn Durchfall hat er auch.....bislang hält sich das aber in grenzen da er heut einmal u gestern einmal war!

Gegessen hat er auch schon,blieb drin!Auch der Tee....

Immerhin....so hat er auch mal "Ruhe" vor den anderen beiden,auch wenns nur ein Vormittag ist ...

LG Mone

6

Wenn mein Kind nachts erbricht, bleibt es am nächsten Tag zu Hause.

Vitamine sind gut und wichtig, aber ich würde schlicht und ergreifend vermuten, daß er sich einen kleinen Virus mitgenommen hat, zumal ich aus meinem unmittelbaren Freundeskreis von 2 Kindern weiss, die beide heute wegen Erbrechens zu Hause sind.

Gute Besserung für den Patieten
emmapeel62

8

Lieben Dank!

Es gibt mir immer wieder ein besseres Gefühl wenn ich höre das es andere Kinder mitgeschleppt haben oder es im Umlauf ist!

Mache mir wohl auch ein wenig zuviel Gedanken um seine Ernährung,nicht das er ein Bio-Kind wäre #kratz aber wenn es nach ihm ginge würde er nur Süßkram essen,Kartoffeln,Fisch,Fleisch und Gemüse sind ihm ein Graus...aber so wirklich kommt er da nicht drumherum!

LG Mone

Top Diskussionen anzeigen