Stundenplan der 1. Klasse

Hallo, meine "Kleine" geht seit 4 Tagen auch in die Schule. Am Samstag (Einschulung) hat sie gleich ihren Stundenplan bekommen. Ich war etwas entsetzt, als ich die Stunden gesehen habe, die sie nun in der Schule still sitzen und lernen muß. Montags von 8.50 - 13.30, Di. 8.00 - 13.30, Mi. 8.50-13.30, Do.8.50 - 12.40, Fr. 8.00 - 11.30. Ich finde das sehr viel für 5Jährige.
Wie ist das bei Euren Kiddis?
LG
Karola

1

Hallo,
meine Tochter kommt am Dienstag erst in die Schule aber mir wurde gesagt das in der Schule 4 mal die woche bis 12:15 unterricht ist und einmal bis 11:15. Die Lehrerin meinte auch das das genug stunden sind, weil die kleinen ja eh noch ned soo lange sitzen können geschweige denn sich so lange konzentrieren können.
karin

2

hallo

ist in hessen das gleiche das die kids nicht geschont werden ,volles programm von anfang an..ab 3. klasse geht sogar in die 7.stunde rein bei uns...
wieso hast du sie mit 5 jahren einschulen lassen ? wenn du es zuviel findest mit dem stunden !
man bekommt ja am tag der anmeldungauch was erzählt über die schulen oder zumindenst am informations abend !oder ist das anderst ei euch ???

grüsse bianca

4

Hallo, ich komme aus Berlin und der Jahrgang 2001 ist hier schulpflichtig. Meine Tochter ist am 20.12.2001 geboren und somit pflichtig. Zurückstellen konnte ich sie nicht, da sie den "Test" bestanden hat. War beim schulpsychologischem Dienst auch gar nicht vorgesehen, daß überhaupt ein Kind zurückgestellt wird.
LG Karola

6

Huhu!
In welchem Bundesland wohnst du?
Denn in NRW wird das bald auch so sein.:-( Ich glaube bis 2012 geht es in jedem Jahr/ bzw. alle 2 Jahre? einen Monat weiter mit der Schulpflicht. Das heißt das dann 2012 alle Kids die im Dezember 6 werden im Sommer eingeschult werden müßen.
Viele Grüße,#blume
Claudia

weitere Kommentare laden
3

Hallo Karola,

bei uns sind die Kinder jeden Tag von 8 bis 12 Uhr in der Schule.

Du musst auch bedenken, dass die Kinder noch Pausen haben.

Ich denke, dass du keine Sorge haben musst wegen dem Stillsitzen.
Ich habe während der ersten Klasse immer genügend andere Sachen gemacht, dass die Kinder nicht immer sitzen und zuhören mussten.
Bei meinen Kollegen ist das ähnlich gelaufen bzw. läuft es grad so.

Die haben ja auch Sport und Kunst dabei, wo sie sich (zumindest bei mir) immer ein bisschen austoben können.

LG Michaela

5

wir haben täglich von 8.10-13.10

olle colle

10

Mein Junior hat jeden Tag von 7.50 Uhr bis 11.50 Von Montag bis Freitag.

11

Meine Maus geht jetzt schon über 4 Wochen in die Schule (NRW) und hat Montag, Dienstag und Mittwoch von 8.40 Uhr bis 12.30 Uhr, Donnerstag von 7.55 Uhr bis 12.30 Uhr und Freitag von 7.55 Uhr bis 11.30 Uhr, das sind zusammen 20 Stunden.
Dabei sind aber auch 2 Stunden Sport und 1 Stunde Schwimmen in der Woche.
Meine Ist 6 und das klappt ganz wunderbar, sie fragt immer gezielt nach dem 5 Stunden Tag ;-)

LG
Silke

13

Hallo Karola!

Na, da habt Ihr aber Glück.....so angenehme Beginnzeiten habe ich noch nie gesehen! :-)

Die meisten Schüler beginnen mindestens 1 Stunde früher (bei uns geht´s täglich um 7.45 los #gaehn) und dürfen deshalb ja auch eine Stunde eher enden. Bei Euch klingt nur 13.30 so lang....aber bei der späten Beginnzeit schreckt mich das nicht. Ich würde echt gerne tauschen.....#cool

LG Sybille

14

Hallo,

wir sind aus Österreich und mein Sohn hat heute seinen Stundenplan bekommen.

Er hat viermal die Woche von 7:45 - 11:30 und einmal von 7:45 - 12:30 Unterricht. Manche Kinder bekommen noch zusätzlich eine Stunde sog. Förderunterricht in der Woche.
Aber auch damit kämen wir nicht auf eure Stundenzahl. Für Fünfjährige finde ich das schon viel. Ich bin überhaupt der Meinung, die meisten Fünfjährigen lernen noch besser durch Spielen im Kiga als durch Stillsitzen in der Schule. Aber du schreibst ja, es war nicht eure Entscheidung, die Kleine so früh einzuschulen. Hier müssen Kinder erst mit 6 in die Schule bzw. mit 7, wenn sie nach dem Stichtag Ende August Geburtstag haben.

LG Kerstin #blume

15

Hallo!

Meine Tochter ist nun auch in die Schule gekommen und hat von 7:50- 11:20 Uhr Unterricht. Die Lehrerin meinte, 20 Stunden die Woche reicht aus für die Erstklässler!
Die Mütter, die arbeiten gehen können ihr Kind in die Betreuungszeit stecken, die geht dann von 11:20- 12:30 Uhr. Ich finde das so vollkommen okay!

#herzlich Grüsse
Laris 2100

Top Diskussionen anzeigen