DRINGEND !!! meine 11jährige Tochter will nicht essen

Hallo,
meine Tochter (11) isst nur das nötigste. Ich habe mit ihr geredet, daß sie essen soll, sagte sie mir sie hat keine Lust zu essen, sie will nicht essen. Ich bin bald vom Sofa gefallen.
Was kann ich tun. Sie nimmt ihr Frühstück mit zur Schule, die Brotdose mit Brot, Obst, Tomate und auch einem Pingu oder ähnliches (sie nimmt immer mal wieder andere verschiedene Sachen mit) ist leer wenn sie nach Hause kommt. Ob sie es gegessen hat weiß ich nicht. Mittags ein paar Kartoffeln, einen Löffel Nudeln, halbes Stück Fleisch. Abends meist nichts mehr, wenn ich sie mehr oder weniger dazu zwinge, isst sie höchstens noch einen Joghurt.
Habe ihr schon Fotos von Magersüchtigen gezeigt. Ich habe Angst das sie ebenfalls bald Magersüchtig ist. Sie wiegt bei 146cm gerade mal 33kg.

Habt ihr einen Rat. Ich werde nächste Wo auf jeden Fall mal einen Termin beim Kinderarzt machen. Mein Sohn (7) guckt es sich bei ihr ab und isst ebenfalls schon sehr wenig. Er wiegt bei 128cm auch nur 24kg.

viele Grüße
Sabine

1

Hi,

ich kann deine Sorge natürlich verstehen, aber setze deine Tochter nicht unter Druck!
Wenn du ihr sagst, dass sie essen soll, dann wird sie es wahrscheinlich noch viel weniger tun.
Frag sie warum sie keinen Appetit hat oder worauf sie Appetit hätte. Frag sie ob du ihr was schönes kochen kannst, wo sie gerade Lust drauf hat.
Mache nicht sofort ein Drama daraus! Das spürt sie auf jeden Fall!
Versuch herauszufinden was vorgefallen sein könnte, dass sie plötzlich nicht mehr essen mag.
An solche Sachen muss man behutsam herangehen. Mit Druck oder gar Zwang erreicht man nicht viel.

Alles Gute!
Rebecca

2

Hallo Sabine,

dein Kind liegt lt. BMI Rechner im normalen Bereich...
http://www.xx-well.com/dak/kinderbmi/index1.php

ebenso dein Sohn...

Meiner ist 122cm groß und wiegt 19kg und hat lt. BMI Rechner sogar leichtes Untergewicht.

Hatte ne Zeitlang auch Bedenken, aber mein KiA meinte, solange Gesund ist alles ok.

lg bambolina

3

Guten Morgen,
den BMI habe ich auch schon ausgerechnet.
Das ist es auch nicht. Dünn waren meine beiden schon immer. Das was mir Sorgen macht, ist, das sie gesagt hat sie WILL nicht essen. Sie hat keine Lust und Hunger hat sie sowieso nicht.

lg
Sabine

5

Hallo Sabine,

wie lange geht das schon so?

Ich weiß nicht, aber Kinder in dem Alter lassen sich unmögliches einfallen um ihre Grenzen zu testen.

Laß sie doch einfach mal mehrere Tage in Ruhe, also nicht versuchen, ihr das Essen aufzuzwingen. Biete ihr die geregelten Mahlzeiten an. Auch wenn sie nichts isst, tu einfach so, als wäre es dir egal, beobachte aber parallel ihr Gewicht.

Wenn sie Süßes verlangt würde ich es ihr nicht geben, mit dem Argument, wenn du kein Hunger auf "normales" Essen hast, kannst du ja wohl auch keinen Hunger auf Süßes haben...

Den KiA würde ich auf jeden Fall mal aufsuchen, einfach um gesundheitlich alles durch zu checken.

lg bambolina

weitere Kommentare laden
4

Hallo,

meine Tochter ist 8. Sie ist 132 cm groß und wiegt 24 kg. Eigentlich zu dünn, aber sie fühlt sich soweit wohl und ist gesund.

War sie schon immer sehr dünn, und was hat der Doc dazu gesagt? Sicher ist es komisch wenn sie sagt: Ich will nicht. Könnte schon so ein Anzeichen von Magersucht o.ä. sein muß aber nicht. Da kann Dir nur der Doc helfen.
Alles Gute

10

Hallo,
meine Tochter ist auch 1,49 und wiegt 33 Kilo.
Finde ich jetzt nicht so bedenklich, weil ich eben auch so dünn war.
Aber ich habe ihr auch schon klipp und klar gesagt, daß sie auf keinen Fall abnehmen darf, weil sie eben im Wachstum ist und da muß sie essen.
Allerdings mache ich auch kein Palaver, wenn sie mal nicht essen will, denn dann steigern sie sich erst recht rein.
Ich glaube, gut getan hab meiner Tochter die letzte Klassenfahrt, als sie nämlich sah, dass viele andere Mädchen eben Speck am Bauch haben und dicker sind als sie...
Meine Tochter hat Lust auch mal selbst zu kochen, vielleicht fragst Du Deine Tochter mal, ob sie mal mitmachen möchte.
Gruß Ursula

Top Diskussionen anzeigen