Ideen für eine Geburtstagsrally gesucht

Hallo
möchte zum 10. Geburtstag eine Rally veranstalten. Sind etwa 10 Kinder (Mädchen).
Hat jemand Ideen, was man da so machen kann?
Danke im Vorraus Andrea

1

Hallo Andrea,

du schnappst dir eine Freundin oder deinen Männe und ihr geht, bewaffnet mit Zettel und Stift, eine Strecke in der Umgebung ab.
Ihr müsst überlegen wo ihr Zettelchen verstecken wollt und ob ihr die mit einer Aufgabe verseht.
Wo soll der Schatz hin und welche Geschichte baut ihr drumherum.
Es eignet sich eine Piratengeschichte- auch für Mädchen. Oder von einer Piratenbraut oder eine Zauberin oder eine Feegeschichte.
Du kannst neben der eigentliche Suche auch noch einen Fragezettel gestalten. An den versch. Punkten müssen sie aufmerksam sien und Antworten finden. Am Ende kann jede Antwort ihnen eine Zahl o.ä. einbringen und das ist dann der Code für die Schatzkiste oder was auch immer.
Wir haben einen Koffer mit Zahlenschloss verwendet und die Kids mussten die Zahlenkombination so heraus finden. Eine Zahl war falsch, die haben sie dann "erdreht" ;-)

Es ist eine umfangreiche Arbeit so was zu gestalten. Aber es macht Spaß- Natürlich geht es auch mit weniger Aufwand, doch die Kids werden dir dankbar sein wenn du ihre Phantasie mit einbeziehst. Vllt. sagen sie es nciht aber ihr Strahlen ist Antwort genug. #freu

Wir haben sogar auf der Route einen Arbeitskollegen meines Mannes eingespannt. Dort mussten sie Klingeln und sich was erfragen. Der Kollege hat ganz toll mitgemacht. #pro

Einen Fragezettel nebenbei zu haben macht Sinn, denn dann hast du mehr Kinder gleichzeitig beschäftigt.

Beginnen kannst du mit einem Brief den irgendjemand geschrieben hat, Flaschenpost o.ä. Dort steht dann der erste Hinweis drin und losgehts.
Aber du musst dir natürlich auch noch etwas plausibles einfallen lassen warum jetzt eine Flaschenpost kommt.
Kinder lieben es wenn sie mit viel Phantasie an solche Geschichten rangeführt werden.

Wir haben die Zwerge einmal einen großen Rundmarsch machen lassen und der Schatz war dann bei uns auf dem Hof vergraben. So haben wir uns den Rückweg gespart. ;-)

Leider habe ich die ganzen Aufzeichnungen nicht mehr, da unsere Festplatte vor kurzem kaputt gegangen ist. Mist! Die ganze schöne Arbeit!!! #schmoll

Solltest du noch Fragen habe, stehe ich dir gerne zur Verfügung.

lg Tanja

2

was dabei?

3

Danke,#freu sorry daß ich solange nicht geantwortet habe.
Sind gute Ideen, weiß aber nicht sogenau, was ich z.B. im Wald machen könnte oder Spielplatz, die Kids sind schon 10 und 11 Jahre.
Hättest du vielleicht noch ein paar konkrete Beispiele?
Hab echt keine Ideen.#kratz
LG Andrea

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen