Verzweifle langsam : Geschenk zu Weihnachten

Hallo
Ich verzweifle langsam. Meine Tochter ist 3.5 Jahre und wenn man sie fragt was sie sich vom Weihnachtsmann wünscht dann kommt entweder nichts oder keine Ahnung. Wie ist es bei euren Kindern

1

In dem Alter habe ich mir mit meinen Kindern immer zusammen Kataloge angeschaut, von Jakoo, mytoys, Playmobil, Lego, Schleich etc.

Da kam immer viel zusammen. Das gewünschte wurde dann ausgeschnitten und aufgeklebt und am 6.12 hat der Nikolaus die Wunschliste mitgenommen. - Da war deadline, weil sonst ja immer noch etwas kam.....

2

Ja das habe ich auch schon gemacht. Aber sie sagte immer ich brauche nichts

3

Womit spielt sie gern bei anderen Kindern?

Bewegungsspielzeug und etwas zum "Buden" bauen ?

weiteren Kommentar laden
5

Das war bei meiner auch mal so.
Fast. Sie wünschte sich Geschwisterchen. Kein Spielzeug, sondern jemand, der mit ihr spielt.

Ich habe dann schon etwas besorgt, was passen könnte, woran ich auch Freude habe und mir dann wirklich die Zeit genommen mehr mit ihr zu machen. Die Weihnachtszeit als Ruhezeit anzusehen. Kein "ich muss aber noch....", sondern "oh schön, das machen wir gemeinsam".


Da ich sowieso ein Jahresbudget für Geschenke habe, gab es zu Weihnachten preislich günstige Sachen, weniger und ein Geburtstag oder anderes Fest fiel dann eben bei Wunsch größer aus.

6

Hallo

Meine Kinder hatten und haben auch keine Wünsche.
Ich finde das in dem Alter (4) jetzt auch nicht so ungewöhnlich oder schlimm.

Sie freuen sich vieles, was es für die Schenkenden dann auch einfach macht. #hicks

Hast du selbst keine Idee was ihr gefallen könnte?

#winke

7

In dem Alter erleben die Kleinen meist zum ersten Mal bewusst Weihnachten und haben noch gar nicht so eine genaue Vorstellung was denn das überhaupt ist.

Meistens weiß man als Elternteil ja wo die Interessen liegen, ansonsten würde ich auch wahrscheinlich mit dem Kind durchs Spielzeuggeschäft gehen und schauen wo es als erstes hin rennt und sich am meisten für interessiert.

Ich finde es aber auch schön, wenn ein Kind wunschlos glücklich ist, da ist so selten geworden.

8

Wir haben uns überlegt unserer Tochter eine kamera zu schenken. Und letztens sagt sie, sie wünscht sich so sehr eine kamera. Hoffe dass bleibt so, das wäre cool. Haben aber ein günstiges Modell im Angebot gesucht, sie bekommt auch viel kaputt.
Ansonsten hat sie öfters erwähnt dass sie rollschuhe möchte, ( von Oma) und sie frisiert mich gerne, daher friseurkoffer ( Patentante) von uns noch ein Mikrofon da sie gerne singt. Man weiß ja ein bisschen was Kind gerne macht. Dann noch eine Hängehöhle ( andere Oma) Playmobil ( Onkel) und Puppenkleider. Ach und ein Backbuch die hilft mir so gerne beim Backen :) meine Tochter ist auch 3,5. Lg
Ich könnte noch Sibirien mehr holen wenn das Geld nicht wäre.
Kopfhörer
Werkzeugkasten
Steckperlen
Hubelino kugelbahn
Puppentheater und Puppen
Knetzubehör
Barbie die unter Wasser leuchtet
Spiele
Verkleide Sachen
Bücher
Usw usw..

9

In dem Alter haben wir uns nen Prospekt/Katalog vom Spielzeuggeschäft angeschaut. Da haben sie meist ein paar Sachen gefunden,die sie gut fanden. Und dann die entsprechenden Bilder ausgeschnitten wurden und auf den Wunschzettel geklebt werden konnten.

10

Prima - nutz es aus und schenk ihr etwas, was DU im Haus haben möchtest.

Wir haben damals eine Kugelbahn geschenkt: hätte sich kein Kind jemals gewünscht, aber uns macht es Spaß, damit mit den Kindern gemeinsam zu spielen ;-)

Die Puppenküche war bis zum 4. Geburtstag gut gefüllt. Danach wäre das nicht mehr möglich gewesen, es gab so viele andere Wünsche und Kleinkind-Spielzeug war als Geschenk nicht mehr attraktiv. Bespielt wurde und wird die Puppenküche aber weit über den 7.Geburtstag hinaus.

Von duplo haben wir jahrelang Steine ergänzt. Jetzt ist es so viel, dass man im Sommer diese riesige Kiste in den Garten stellen kann und 4 Grundschüler sind stundenlang beschäftigt. Duplo schenken ginge bei einer 7jährigen nicht mehr...

Auch Bücher sind soooo altersgebunden. Aber jetzt ist bei euch das Alter für tolle, hochwertige Kinderbücher. Und je mehr Freude ihr am dem Buch habt, desto öfter werdet ihr es eurer Tochter vorlesen.

Viel Spaß beim Aussuchen und Schenken!

11

Bastelt Sie gern? Meine Kinder haben in den Alter sehr viel und sehr gern Bügelperlen gesteckt.

Oder auch Brettspiele oder Puzzle jeder Art kamen immer gut an.
Kaufladen wenn Sie noch nicht hat.Kann man ja auch sehr günstig selbst bauen. Wir hatten eine gekaufte Kasse etwas Zubehör und dann Tablettenschachteln und Cremdosen beklebt.Brote aus Salzteig. Ich hatte auch immer die kleinen Proben gekauft und verwertet und dann kamen die mit in den Kaufladen.Die Theke war das Bügelbrett

Meine Kinder brauchte ich nie nach Wünschen fragen, Sie hätten mir Tapetenrollen vollgeschrieben #rofl

12

Hi,

habt ihr Tiptoi? Finden meine Kids prima und man kann sich damit mit den Kids oder auch die Kids alleine beschäftigen. Ist mein Allgemeintipp hier im Forum.
Gerad das Weihnachtsbuch mit den Weihnachtsliedern fanden meine Kids ganz toll.
Gibt auch Puzzsle (die werden aber noch zu schwer sein) oder einfach Spiele z.B. Memory. Das kannst du dann mit Geräuschen spielen und musst die Karten nicht mehr umdrehen. Ist ganz witzig. Zudem kannst du jahrelang darauf aufbauen mit Büchern bis in die Grundschule, Vorschulspielen etc.

LG

Top Diskussionen anzeigen