Weihnachten kommt näher: Was schenkt ihr euren Kindern so?

Hallo an alle Mamas!

Ich bin jetzt nicht direkt auf der Suche nach Geschenken, es ist eher so, dass wir Ideen haben, uns mit der Auswahl aber schwertuen.

Für die zweijährigen Zwillis haben wir schon gute Sachen, sie teilen sich eh alles, daher gibt es für beide zusammen die Geschenke, von den Großeltern gibt es eine Toniebox und Trinkflaschen.
- Haba Kullerbü Musikbahn
- Jako-o Kindersprungkissen
- CD Kinder-Yoga
- Buch: Das kleine Waldhotel (Vorlesen)


Für die sechsjährigen Drillinge wollten wir für jeden drei oder vier eigene Geschenke, von den einen Großeltern gibt es die Gravitrax-Bahn, von den andern für jeden eine Trinkflasche.
Ideen für Lilly:
- Buch: Die Schule der magischen Tiere Bnd 1. (ja, etwas früh, aber sie liebäugelt damit und wird es wahrscheinlich schaffen, sie hat von der Lehrerin eh eine Überspringer-Empfehlung)
-Buch: The big book of adventure
-Mein Kinderkünstlerfreundebuch
-CD: Doktor Dolittle
-Hängehöhle von Jako-o
-Rätselheft Duden mach 10!

Ideen für Theo:
-Buch: Kicheritis-Anstecken erlaubt!
-CD: Atlas Obscura
-Hängehöhle von Jako-o
-Stirnlampe
-Das Besser Macher Buch

Ideen für Noah:
-Buch: Nur mal kurz das Mammut retten
-CD: Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen
-Buch: Drachen eine faszinierende Reise durch die Welt der fantastischen Wesen
-Hängehöhle von Jako-o
-Roadliner (findet man im Internet zur Info)

Was davon würdet ihr uns raten oder empfehlen? Was schenkt ihr euren Kids so zu Weihnachten?

GLG
punktpunktpunkt

1

Hallo!

Ich kann dir die Toniebox empfehlen. Meine jüngeren Kinder (2 und 4 Jahre) haben beide eine. Das liegt aber hauptsächlich daran, das der Toniegeschmack ganz unterschiedlich ist. Der 4jähreige hört schon Hörspiele und Was ist was bzw. Wieso, weshalb, warum während die Kleine hauptsächlich Liedertonies hört.

Das Hüpfkissen von Jako-o hat mein Sohn leztztes Jahr zu Weihnachten bekommen und es wird viel genutzt, gerade bei schlechtem Wetter. Wir haben noch Flusssteine von Jako-o dazu gekauft die werden oft ins Spiel mit einbezogen.

Die letzten Jahre gab es hier zu Weihnachten als Gemeinschaftsgeschenk ein Tummeltier von Bobbles. Die werden auch viel bespielt bzw. wird da oft mit Hüpfkissen und Flusssteinen ein Parcours gebaut. Dieses Jahr gibt es ein Wobbel Board. Die Tummeltiere sind auch von unserem Großen (mittlerweile 12) noch "bespielt" worden.

Anca

3

Hallo anca!

Die Toniebox ist definitiv drin, das Hüpfkissen spricht uns auch sehr an.

Wie sieht es bei euch mit Büchern aus?

GLG

6

Hallo!

Der Mittlere liebt Sachbücher. Wieso, weshalb, warum. So langsam möchte er auch Geschichten hören wie die Klassiker von Astrid Lindgren. Momentan das Lieblingsbuch ist das Gedicht von der Weihnachtsmaus. Wir haben das in einem Bilderbuch. Mein Sohn mag auch Conny. Ich lese aber so "alte" klassische, schöne Geschichten viel lieber vor.

Die Kleine mag Leo Lausemaus und so Bücher wie "Wenn kleine Hasen Hunger haben".

Der Große liest Jugendromane.

Einige deiner Büchergeschenke kenne ich noch nicht. Werde ich auch mal suchen.

Anca

2

Off topic: Ihr habt echt einmal Drillinge und dann Zwillinge bekommen??? Das ist ja mal krass 😎... Spielt ihr auch Lotto?

Zum Thema:
Ich will dieses Jahr Weihnachten bewusster gestalten und gewählter und weniger schenken. Mal sehen ob es klappt. Ich würde solche Dinge, wie Kuschelhöhle eher nicht zu Heiligabend schenken. CDs, Bücher und etwas zum Spielen soll es bei uns werden.
Die 1,5 Jährige soll die Kullerbü Musikbahn und Tonies für die Box bekommen. Die 8-Jährige bekommt Zubehör für ihren Kaufladen und zu ihrer Schleichsammlung. Die 12-Jährige wünscht sich Schmuck und Kopfhörer, die 15-Jährige Malzubehör und ein Handy. Da alle irgendwas lesen, wo es mehrere Bände gibt, da wird es dort Fortsetzungen geben.

4

Hallo!

Kullerbü gibt es bei euch auch? Meine Kids sind echte Fans davon. Die Hängehöhle gefällt uns sehr, aber vielleicht hast du recht, da gint es dann wahrscheinlich nur eine fürs Spielzimmer und nicht für jeden.

Was lesen deine denn?

GLG an deine Rasselbande!

PS: Nein, Lotto spielen wir nicht...

5

Ja, ich hatte das Kullerbü Set 20 Euro reduziert bekommen und da musste ich zuschlagen. Mein Zwerg baut jetzt schon gerne und Bälle und Kugeln sind bei ihr der Hit. Daher passte das gleich, als mir das Angebot in die Finger gerutscht ist.
Die 15 Jährige liest die Fantasyreihe Selection. Die 12 Jährige sammelt die Harry Potter Schmuckbände. Die 8 Jährige mag Luna Wunderwald, Die Schule der magischen Tiere und die Geschichten vom Autor von Tilda Apfelkern. Also da haben wir einiges an Auswahl.
Die Kuschelhöhle ist bestimmt auch ganz cool. Ich schenke große Dinge eher zum Geburtstag und Weihnachten soll dann halt kleiner und persönlicher ausfallen.

P. S. Ich finde das so spannend, wenn Familien mehrmals Mehrlinge bekommen - von der Wahrscheinlichkeit her ist das ja fast wie nen 6er im Lotto.

7

Wenn alle eine hängehöhle bekommen würde ich den Kleinen auch eine schenken. Damit es keinen Streit gibt ;) wir schenken dieses Jahr auch hängehöhlen wobei ich mir noch nicht sicher bin wo wir sie hinhängen können 😅.
Bei uns gibt es dieses Jahr: arztkoffer, friseurkoffer, einen zweiten werkzeugkoffer, eine kinderkamera, ein Mikrofon, rollschuhe, tiptoi, magnetsteine, Playmobil, die hängehöhlen, becherküche und natürlich Bücher. Gibt's natürlich nicht alles von uns sondern von den Großeltern den Paten und den Onkels und Tanten. Lg

8

Mein 8. Jährigem Sohn bekommt von uns eine Weltkarte, ein Buch (3. Teil von Schnüffelnase) und ein 2. Gravitrax Starterset. Den 1. Starterset von Gravitrax hat er letztes Jahr bekommen und er wünscht sich mehr davon. Von Fachverkäufer würde uns einen 2. Starterset empfohlen.

Von der eine Oma bekommt er eine Ergänzung zu Gravitrax. Sie will noch was weiteres dazu schenken, mal schauen.

Von den anderen Großeltern eine Uhr (17€ St Oliver) und wahrscheinlich ein großes Lego Set.

Top Diskussionen anzeigen