Weihnachten

Habe ich das richtig verstanden, sie erwartet dass du ihr Geld schenkst? Oder geht es um das Geschenk für deine Tochter?

Derjenige der schenkt, bestimmt was er schenken möchte. Ich finde es unverschämt bestimmte Geschenke einzufordern.

Wenn sich jemand grundsätzlich nicht freut über das was ich schenke, dem würde ich nichts mehr schenken.

Achso, wie gesagt, Sie bestimmt was sie schenken möchte. Dann nimm das Geld und freu dich drüber.

Oder schenk ihr auch Geld, am besten den gleichen Betrag.:-p

Und was soll ich meinem Stiefvater schenken zu dem ich nie einen guten Draht hatte?

Google doch mal Geschenke für Arbeitskollegen. Das sind neutrale Dinge dabei mit denen man nichts falsch machen sollte.


lg lene

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Lass dein Kind ein schönes Bild zusammenklecksen auf ner Leinwand (bekommst du in jedem 1€ Shop). Zb mit nem Handsbruck drauf und tadaaa!

Wenig Aufwand, ganz individuell, oma-like und du bleibst bei ihrem Geldgeschenk

Alle sind zufrieden. Oder willst du auch ein selbsgemaltes Bild? 😉

Es geht darum, dass sie so etwas Oma typisches gar nicht will. Sonst hätte ich viele Ideen.

Ja das stimmt. Aber dann seh ich es nicht ein, dass ich mir solche Gedanken mache und sie es sich immer einfach macht.
Wenn ich einen Gutschein schenke, wäre der Betrag darauf ihr nie genug. Und da hätten wir das jahrelange Problem: keine Freude darüber.

Danke!
Fühle mich verstanden. Ich werd darüber nach denken.

Danke dir! Du drückst es so aus, wie ich es nicht in Worte fassen konnte.
Ich will das ganze Bild der „heilen Familie“ nicht aufrecht erhalten. Das wäre eine Lüge

Das kann ich gut verstehen. #liebdrueck

Wieso schenkt ihr euch überhaupt etwas?!

Top Diskussionen anzeigen