Wie schafft ihr es nicht zu "vermüllen"?

Wie alt ist Euer Kind?
Ich glaube, ich würde die Mama-Papa Geschenke weglassen.

Na dann ein großes Geschenk auseinanderteilen und 3 Pakete draus machen. Dann hat jede ein Pakerl in der Hand zum Überreichen.


Ist echt nervig sowas, bei uns schießt Gott sei Dank nur eine Oma quer. Das reicht mir schon.



lg lene

"Jetzt ist das doch völlig unnötig und nur um zu beweisen was für tolle Eltern ihr seid, muss man es dich auch nicht machen."

Ich glaube nicht, dass das etwas damit zu tun, dass man etwas beweisen will. Das Kind ist doch schon 4,5 Jahre alt und kein Baby mehr. In dem Alter hatten meine Kinder schon konkrete Wünsche.

Tolle Idee! Ab wann hat das funktioniert? Also mit welchem Kindesalter?


lg lene

Sie hat damit früh angefangen. Auf jeden Fall in der Kita Zeit. Je kleiner die Kinder um so logischer ist das ja. Am Anfang kam von den Kindern auch nicht viel, aber das wurde stetig mehr. Auch dadurch, dass es immer wieder Thema war.

Sie hat natürlich 'geholfen '.

Super Idee! Das mach ich später auch so! Danke

Wie wäre es mit Nützlichem wie Kleidung (zB Schlafanzug, Jacke...). Immer nur Spielzeug ist zwar toll für das Kind, aber es überfordert auch. Oder es legen mehrere Parteien zusammen und schenken eine größere Sache (falls Weihnachtsmann/Christkind die Geschenke bringen)

Ich würd die Beträge zusammenschmeißen und ein großen Teil besorgen. Maximal 2 wenn es 2 Feiern gibt.


lg lene

Top Diskussionen anzeigen