Weihnachtsgeschenk für 7 jährigen Jungen

Hallo an alle im Weihnachtsfieber,

Ich bin ratlos was meinen Sohn angeht.
Er ist auch ratlos.
Bzw hat er keine festen Wünsche.
Mal dies mal das mal was ganz anderes.

Meistens sind es Dinge die er gerade irgendwo gesehen hat und sie jetzt gerne hätte, aber schnell wieder vergessen sind......

Seine Interessen sind star wars, generell alles was mit dem Weltall zu tun hat (er hat ein Weltall Zimmer), ninjago und er spielt gerne lego.
Ich möchte aber ungern was von Lego Star wars oder lego ninjago kaufen.
Die Erfahrung sagt mir das es dann beim bespielen auseinander bricht, Teile verloren gehen und es dann nicht mehr zusammen zu bauen ist.
Die Frustration ist dann groß.

Außerdem möchte ich schon darauf achten das der Wert und die Größe seines Geschenkes zu dem seiner Schwester passt.
Diese weiß ganz genau was sie sich wünscht.
Sie bekommt das Haus von schleich.

Was schenkt ihr 7 jährigen Jungs?

Vielen Dank für eure Ratschläge

Grüße jiminy

1

Also ich würde schon etwas schenken, was seinen Interessen entspricht.
Vielleicht kann er ja das Lego mit seinem Vater zusammen aufbauen, der darauf achtet, dass nichts kaputt geht?

2

Das aufbauen ist nicht das Problem, das bekommt er gut hin.
Aber wenn er dann mit dem Aufgebauten spielt, geht irgendwo was ab und wenn man dann versucht es wieder ran zu machen, zerbricht meist noch viel mehr.
Dann verliert er irgendwelche Teile und man kann es nie wieder zusammen bauen.
Hatten wir schon sehr oft so gehabt :-(
Dann ist er so frustriert, das er gar keinen Spaß mehr daran hat

4

Hallo,

mhh das Teile dann weg sind ist nicht schön. Warum passiert das ?

Unser Sohn (13 J.) ist ein Lego Freak und kein Geburtstag oder Weihnachten vergeht ohne Lego Geschenk.

Natürlich geht im Spiel mal etwas an den Teilen ab. Dann wird es wieder dran gebaut, oder gleich etwas Neues kreiert. Das ist m.M. der Sinn von Lego. Er muss lernen auf die Teile aufzupassen (große Kiste, oder mehrere Tüten für die einzelnen Sets)

Deswegen kein Lego zu schenken finde ich extrem schade.

LG
Tanja

weiteren Kommentar laden
3

hi,

mein sohn ist fast neun, aber vielleicht ist trotzdem was dabei:


hoverboard
waveboard
neuen Fußball
FCB Trikot
Spiele für die Switch
verschließbares notizbuch/tagebuch
Tattoostifte für die Haut

5

Meine Vorschläge

Walkie Talkie
Gesellschaftsspiele (z.B. Qango)
Buch (z.B. 3 ??? Kids 2. Klasse)
Lego Technik (z.B. die Raupe mit Fernbedienung- da fällt nichts ab)

7

Vielleicht nich was von Star Wars zur Zimmergestaltung:

https://www.yomonda.de/komar-fototapete-star-wars--scarif-beach-368-x-254-cm-breite-x-hoehe-8-teile-inklusive-kleister-7477917.html

Mein Sohn ist 8. Er hat auch immer keine konkreten Wünsche. Das war schon immer so. Auch sein Taschengeld wird lieber gespart. Er freut sich aber über alles uns sagt mittlerweile ganz klar dass er überrascht werden möchte. Dieses Jahr gibt es einiges von Lego, aber auch mehrere Bücher. Er liebt lesen und ist sehr vielseitig interessiert, aktuell z. B was im Körper so vor sich geht bei Krankheiten etc

Dann sind auch immer noch 1-2 Gesellschaftsspiele dabei.

Also dieses Jahr gibt es nichts Großes, sondern ein paar Sachen die ich zwischendurch bereits gekauft habe. Es gab aber auch schon so was wie einen Trolley, Sitzsack, Schaukel für sein Zimmer.

Vielleicht würden ihm Kappa Steine gefallen wenn er gerne konstruiert? Oder was mit Magneten Geomag oder wie sie alle heißen... Ein ferngesteuertes Auto? Lego Technik oder Architecture schon probiert?

Im Urlaub haben meine drei Kinder mit einer Feuerwehrstation aus Holz gespielt. Sie waren hoch begeistert trotz größerem Altersunterschied. So eine bekommen sie noch gemeinsam.

Vielleicht waren ja ein paar Anregungen dabei.

8

Über Weihnachten hab ich mir zwar noch keine Gedanken gemacht aber mein Großer hat in 2 Wochen Geburtstag. Er bekommt einen Puzzleglobus, ein erstleserbuch Wikinger und evtl ein großes Fußballtor - baut der Papa selbst. Von der Familie gibt es Geld und er darf sich was von Lego kaufen. Zur einschulung durfte er sich von dem Geld auch schon selbst was kaufen. Das hatte sehr gut funktioniert.

Von den Erstlesebüchern gibt es auch Weltall und von Lego gibt es zb auch nasa appolo. Ninjago und sowas kommt bei uns nicht ins Haus auch wenn er sich das durchaus schon gewünscht hatte aber die Sets sind mir mit zu vielen Klein und Sonderteilen. Wir sind Bus jetzt immer dem lego City treu geblieben.

Top Diskussionen anzeigen