Weihnachten


Tischdeko, Weihnachtsessen, Schüsseln auf den Tisch

Dir geht es gut? Nur weil ich "net" geschrieben habe, mich zu beleidigen? Wenn du net weist, was das heißt, dann frag mal nen Hesse. Deshalb bin ich noch lange net asozial.

Ich weiß, was das heißt. Ich weiß aber eben auch, dass es einen Unterschied zwischen Schriftsprache und Dialekt gibt. Du weißt das offenkundig nicht.

[vom urbia-Team editiert]

Schüsseln auf dem Tisch bedeutet für mich Rücksicht auf die anderen am Tisch und gemeinsam essen ... Familie.

Ha, SO einen Schwiegervater habe ich auch. Wenn er es so richtig gut mit dir meint und einen loben will, sagt er "Joar, KANN man essen!!!". Seine Frau findet das immer furchtbar lustig und guckt dann à la "Du weißt ja, wie er's meint!". Mich ärgert es jedes Mal. Auch mit 75 kann man noch lernen, dass ein "Schmeckt gut!" besser ankommt. Grummel.

Hi

das höchste Lob meines Schwiegerpapas ist "ned gschlampert". Er ist 76 und Bayer. ;-)

Darüber amüsiere ich mich nur, zum ärgern finde ich es nicht.

LG
Manu

Mit Verlaub - das hört sich sehr, sehr asozial an!! #rofl

#kratz

Wir haben tatsächlich ein bestimmtes (von Oma geerbtes) antikes Geschirr, welche nur an Weihnachten benutzt wird.
Es steht eine große Platte mit Truthahn in der Mitte und drumherum die Beilagen in den dazu gehörigen Schüsseln.

Ja, Schüssel und Platten gehören für mein Verständnis auf den Tisch, so dass sich jeder nehmen kann was und wieviel er möchte.

Top Diskussionen anzeigen