Die Namen der Brasilianer

Hallo,

ich habe eine Frage zu den Namen der Brasilianer.
Ich hab mich ja schon lange gefragt, warum die nur einen Namen haben. Gestern meinte aber der Kommentator dann, dass dieser Elano mit "bürgerlichem Namen" Ralf Gruber - wenn ichs richtig verstanden hab - heißt.

Was ist dann Elano?? Künstlername? Spitzname? Geben die sich den selber?? Ich weiß ja, es gibt einen Ronaldo, und es gab einen Ronaldinho, was soviel heißt wie "Kleiner Ronaldo", weil sie sich so ähnlich waren von der Spielweise.
Aber warum haben sie nur einen Namen, und in wieweit "zählt" denn dieser Name?? Steht der im Ausweis? Wird der sein Leben lang so genannt??

Vielleicht könnt mich jemand aufklären, vielen lieben Dank! Ich warte auch, bis das Spanien-Spiel aus ist ;-)

LG Karin

1

Hallo,

also soweit ich weiß sind das deren Künstlernamen. Ronaldo heißt ja wirklich Ronaldo, Ronaldinho aber auch.

Naja, scheinbar ist es bei denen so ne Art Tradition, dass sie eben Spitznamen haben. Mir gefällts!

2

das ist wie bei unserem cacau, der heißt eigentlich auch nicht cacau, das ist nur sein spitzname, weil er immer cacau getrunken hat...

ist halt so "mode" oder wie auch immer...

lg

3

Das ist aber jetzt nicht Dein Ernst #kratz

Sein Kurzname Cacau kommt nach eigenen Angaben von einem Versprecher: an seinem 1. Geburtstag sagte er statt Claudemir Cacaudemir zu sich selbst. Fortan nannte ihn seine Mutter nur noch Cacau.[2] Cacau ist somit der erste Fußballspieler, der seinen Spitznamen anstatt seines bürgerlichen Nachnamens auf dem Trikot der deutschen Nationalmannschaft trägt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Cacau
http://www.cacau.de/v2/cms/website.php?id=/de/index/cacau/geschichte_wie-alles-begann.htm

10

#danke

das war die einzige version, die ich kannte, aber anscheinend war die falsch...

naja, du hast mich aufgeklärt;-)

lg

4

Google bzw. wikipedia weiss alles ;-)

Elano: sein vollständiger Name lautet Elano Ralph Blumer http://de.wikipedia.org/wiki/Elano
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutschbrasilianer
http://www.weltfussball.de/spieler_profil/elano/


Ronaldo: sein vollständiger Name lautet: Ronaldo Luís Nazário de Lima
http://de.wikipedia.org/wiki/Ronaldo
Anfangs seiner Karriere wurde Ronaldo auch Ronaldinho („kleiner Ronaldo“) genannt, da zu dieser Zeit mit Ronaldo Rodrigues de Jesus bereits ein Ronaldo in der Nationalmannschaft spielte. Zur besseren Unterscheidung wurde de Jesus auch Ronaldão („großer Ronaldo“) genannt.


Ronaldinho: sein vollständger Name lautet: Ronaldo de Assis Moreira
In Brasilien wird er aufgrund seiner Herkunft aus Rio Grande do Sul auch „Ronaldinho Gaúcho“ genannt, um ihn von seinem älteren Namensvetter und ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Ronaldo zu unterscheiden, der dort ebenfalls Ronaldinho gerufen wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ronaldinho

5

Hallo,

vielen Dank für die Links.

Das heißt ja jetzt, dass die den Namen, den die auf dem Trikot tragen, in echt auch haben. Also kein Künstler oder Spitzname.

Daher interessiert es mich jetzt, warum sie ihren Vornamen aufs Trikot setzen lassen, es könnte bei Elano ja auch "Blumer" drauf stehen.
Reden sich die Brasilianer grundsätzlich nur mit Vornamen an?? Gibt es da kein "Sie" und "Du"?
Einige Spieler haben ja doch den ganzen Namen drauf... warum ist das so???

LG Karin

6

Tja, Superstars scheinen Künstlernamen zu brauchen #augen Ich hab mich auch immer gefragt, ob die keine Nachnamen haben :-) Und dann steht beim Torwart Julio Cesar auf dem Trikot, obwohl da ja eigentlich nur die Nachmamen stehen sollten??

Tja, die Spieler scheinen ziemlich extravagant zu sein... wers brauch #gruebel

Ich denke aber, jeder Promi kann sich einen Künsterlernamen zulegen und der wird zumindest in Deutschland auch mit in den Perso unter "Künstler- und Ordensname" oder so ähnlich geschrieben (erinnere mich dunkel an die Zeile beim Perso beantragen...)

LG, Nele

7

Stell dir mal vor...das bei den Spielern die kompletten Namen draufstehen würden...dann würde der Stoff nicht reichen;-)

Ronaldo Luís Nazário de Lima ...das ist einfach zuuuuuu lange;-)

Und dann sollen die sich mal lieber Nicks zulegen...

Bei den Japanern oder Koreanern finde ich es viel schwieriger...#zitter

8

Naja, dann lässt er wie jeder normale Mensch die Zweitnamen weg und auf dem Trikot steht schlicht und einfach "de Lima" :-)
Vorname: Ronaldo.

Aber wahrscheinlich ist das wie Hans Müller und ihm viiiiiel zu uncool ...

Nordkorea ist doch einfach: Brülle Kim Tung Il und alle drehen sich um :-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen