Pro & Contra Public Viewing und zu Hause: Wo guckt Ihr?

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich bei der WM Fußball zu Hause gucken total blöd fand und nur auf der Fanmeile war, bin ich jetzt gezwungen, einige Spiele zu Hause zu gucken, weil ich einen kleinen Sohn habe (10 Monate). Auf der Fanmeile ist es viel zu laut und zu eng und im Biergarten gehen nur die 18-Uhr-Spiele, 20.45 Uhr ist einfach zu spät, weil er auch nicht in der Karre pennen kann bei dem Lärmpegel.

Finde es aber echt schade, denn selbst mit Freunden zu Hause gucken ist nicht das gleiche wie auf der Fanmeile. Biergarten ist ein Kompromiss, finde ich besser als zu Hause, aber nicht so schön wie Fanmeile.

Zum Viertelfinale haben wir Glück und meine Freundin passt zH auf den Kleinen auf, damit wir im Rahmen eines Geburtstags gucken gehen können #huepf#huepf#huepf echt nett von Ihr, denn es könnte Deutschland spielen.

Würde von Euch gern wissen, wo Ihr guckt und was Ihr für Vorteile daran seht.....

DANKE für Eure Antworten!!

Liebe Grüße
Nele

1

Hallo!

Ich werde wohl auf Grund der Kinder auch alle Spiele zu Hause sehen.

Mein Mann hat eine Tipp- Gemeinschaft, die sich abwechselnd bei einem zu Hause trifft zum Gucken.

Finde das aber auch gar nicht so schlimm, manchmal gehen mir solche Massenveranstaltungen auf die Nerven...
Nur wenn man die Leute dann vom Puplic Viewing bis zu uns nach Hause feiern hört (so wie beim ersten D Sieg) bekomme ich etwas Sehnsucht :-)


Gruß Angi 05

2

vier kinder = zu hause ;-)

wir haben schon die wm zu hause geschaut, und hat auch spass gemacht.
das erste Dspiel haben wir mit nachbarn zusammengeschaut und es war schon lustig. donnerstag schaue ich mit meinen kids zusammen, die freuen sich schon, dass sie mitschauen können #ole

für mich reicht das zuhause schaun also vollkommen aus, kenne es allerdings durch die letzte wm schon nicht anders.....aber fanmeile oder public viewing wär sicher auch spassig ;-)


lg anita #ole#ole

3

#schwanger + 2Jähriges Kind = Zu Hause:-p
Mal schauen habe mir aber fest vorgenommen zur WM in 2Jahren auf die Fanmeile zu gehen,wenigstens ein Spiel und dann OHNE Kinder;-)

4

Da ich mittlerweile eine ganz schöne Babykugel vor mir herschiebe, schauen wir daheim. Beim public viewing kann ich mich wohl nicht so setzen, wie ich das bräuchte, außerdem hab ich Angst vor dem Gedränge und Geschiebe, muss man ja nix provozieren, geht wohl auch daheim mit Freunden und Nachbarn.

5

Wir haben zur Wm die Spiele lieber daheim geschaut und unsere Kleine dabei gezeugt#hicks#ole#ball#ole


Morgen werden wir eventuell mal die letzte halbe stunde zum Public Viewing gehen da unser Großer sich das so doll gewünscht hat!

Top Diskussionen anzeigen