Darf die kindes mutter mir vorschreiben was ich bei meinem umgang darf und was nicht

hallo

ich hab ein Problem und wollt gern wissen , darf die kindesmutter mir in meine zeit rein pfuschen in dem sie mir vorschreibt was ich mit dem gemeinsamen kind machen soll etc darf sie das selbst bei geteiltem sorge recht.

1

Prinzipiell nein, es sei denn:

- das Kindeswohl wird gefährdet
- Du willst mit dem Kind das Land verlassen

2

Nein, das darf sie nicht. Du musst ihr übrigens auch nicht erklären, wo ihr in dieser Zeit seid oder was ihr macht.

3

Nein. Es wäre aber schon nett, wenn die z.b. Ballettstunden deiner Tochter in deine Umgangszeit fallen, du sie dort hin bringst. ☺️ Ansonsten wie schon beschrieben, nicht das Land verlassen oder Bungee Jumpen.

4

Entschuldige, aber ich finde deine Frage klingt bissl bockig, weiß nicht was man groß "reinpfuschen" kann wenn man bissl gemeinsam abspricht. Ein Beispiel wäre hier hilfreich.
Wäre auch fürs Kind ganz fein, wenn der Umgangston bissl angemessen zwischen euch ist und grundsätzlich schadet es keinem von euch, wenn ihr euch bissl abstimmt.
Wenn das Kind Kurse besucht oder zu feste eingeladen ist die in deine Zeit fallen, schadet es ja ansich nur schade fürs Kind wenn es dann da nicht hindarf.

Top Diskussionen anzeigen