Seit Ausschabung Blutung nach Sex?!

Hallo,

Meine Ausschabung wegen MA ist nun 15 Tage her. Da Reste in der Gebärmutter verblieben sind, die aber zum Glück 4 Tage nach der nach der AS unter leichten Wehen abgegangen sind wurde die Blutung dann auch mit und mit weniger. Eigentlich ging sie bis vergangenen Samstag noch in rot. Dann war’s so ziemlich weg und es kam höchstens noch was braune schmierblutung. Bei der Kontrolle eine Woche nach AS war alles gut. MuMu auch wieder verschlossen und der Arzt sagte ich könne ab dem Wochenende (also letztes) wieder Sex haben. Hatte ich dann auch. Bis heute immer wieder mal. Allerdings hab ich nach jedem Sex dann wieder ne leichte Blutung. Also wirklich leicht... Immer erst wieder rot und dann wird sie wieder bräunlich und nach 1-2 Tagen ist sie weg. Hab ich dann wieder Sex gehts wieder von vorne los 🤷🏻‍♀️... ich hatte schon mal ne Ausschabung wegen MA und da war das alles nicht so. Ich hab 2-4 Tage rum gekleckert und danach war Ruhe. Diesmal zieht es sich richtig. Bei wem war das denn noch so dass immer wieder nach dem Sex ne Blutung auftrat? Ich hab auch noch Rest HCG... wurde nicht gemessen, aber am Tag der AS (7.7.21) hatte ich weit über 50.000. dann hab ich 1,5 Wochen später mal nen SST gemacht und der war sofort positiv und der Strich auch noch dunkel ... naja bei einem Wert von über 50000 dauert es natürlich länger als 1,5 Wochen bis der Wert runter ist. Mein Partner und ich verhüten nicht, da mein Arzt sagte es wäre kein Problem es direkt wieder zu versuchen. Im Krankenhaus bei der AS sagten sie 3 Monate warten ... jeder sagt da auch was anderes. Aber ich vertrau meinem Gyn. Wenn der Körper noch nicht bereit ist wird er eh nicht schwanger. Und ich denke mal mit so viel Rest hcg wird das ohnehin erst mal nichts. 🙈 wie war das so bei euch?

1

Hat da keiner Erfahrungswert? 😕

Top Diskussionen anzeigen