Angst vor Fehlgeburt oder ELS 😢

Hallo ihr Lieben
Ich bin so verzweifelt! Ich habe seit dem 24.6 eine Blutung. Immer frisches Blut und immer nur Blut. Warum auch immer hat mich meine Freundin dazu bequatscht letzten Donnerstag einen Test zu machen. Streifentest war sofort positiv und der Digitale von Clearblue sagte 2-3. Aus Angst bin ich dann in die Gyn Ambulanz. Hcg lag da bei 309 und im US konnte man eine hoch aufgebaute Schleimhaut sehen. Passt ja alles nicht zusammen. War heute nochmal bei meiner Gyn zur Blutentnahme. Morgen hab ich dann Termin zum US. Sie sagte aber schon das sieht alles merkwürdig aus. Hab immer mal wieder Mensartige Schmerzen und nach wie vor permanent diese leichten Blutungen. Ich hab so eine Angst vor morgen. Wir versuchen seit vielen Jahren unser zweites Wunder zu bekommen. Hab mir letztes Jahr aus Verzweiflung weil ich nicht mehr konnte die Mirena Spirale setzen lassen. Diese wurde aber am 11.5 dieses Jahr gezogen. Es passt nichts zusammen. Erst recht nicht zu einer Schwangerschaft 😢
Kennt das vielleicht eine von euch so in der Art?

1

Achja. Meine Brüste sind tatsächlich mehr als schwanger. Seit zwei Tagen schmerzen sie unglaublich und ich habe ganz eindeutige Adern und die drüsen um die Brustwarze herum. War bei meiner ersten SSW auch so eindeutig

2

Huhu, ich kann dir leider nicht viel dazu sagen. Aber frisches Blut ist meistens kein gutes Zeichen. Dir bleibt leider nichts, ausser zu warten was beim US raus kommt. Ich drücke dir ganz doll die Daumen

3

Danke das ist lieb. Naja und genau deshalb hätte ich ja nie gedacht dass ein Test positiv sein könnte. Hab den ja nur gemacht weil meine Freundin mich bequatscht hat. Ich bete und halte mich doch irgendwie an einem kleinen Funken Hoffnung fest.

4

Ich drücke dir die Daumen. Genauso wie für mich. Ansonsten ist es jetzt dann die 4 FG in Folge mit meinem Partner

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen