Missed Abort / keine Blutung / trotzdem Eisprung

Hallo,

Kurz zum Hintergrund: ich habe vor ca. 6 Wochen in der 9. SSW erfahren, dass ich wieder einen Missed Abort habe. Der Embryo war ca. 1-2 Wochen zu klein. Das ist meine 7 Fehlgeburt. Ich wollte es dieses Mal wieder ohne Ausschabung machen. Vor 3 Jahren hatte ich das bereits einmal mit Cytotec und es hat „gut funktioniert“. Da bei einer späteren FG bei einer Ausschabung meine Gebärmutter verletzt wurde, wollte ich das auf alle Fälle vermeiden.
Ich habe in den letzten 5 Wochen drei mal Cytotec genommen, aber nur beim ersten Mal hat es etwas geblutet.

8.6. - US Missed Abort (8+6 SSW - Embryo 4mm)

12.6. - 14.6. - leichte Blutung

18.6. 2x2 Cytotec - leichte Blutung, kein richtiger Abgang

22.6. - Im US war immer noch die Fruchthöhle intakt und saß fest oben in der Gebärmutter. Aufgrund der IVF-Stimulation hatte ich immer noch stark vergrößerte Eierstöcke und vermutlich sehr hohe Hormonwerte. Mein Körper war wohl noch nicht bereit loszulassen.

Mehrere Tage Wehen/Krämpfe ohne Blutung

27.6. - 2x2 Cytotec - keine Blutung

6.7. - Fruchthöhle hat sich wohl gelöst und ist nach unten gerutscht. Muttermund verschlossen. Ärztin hat versucht mit einer Sonde diesen etwas zu lockern/lösen.

7.7. 2x3 Cytotec - keine Blutung

13.6. - Blutabnahme - HCG auf null, Progesteron auf null (leider keine Vergleichswerte) - Aussage der Ärztin „sie bekommen wohl zu erst einen Eisprung/Zyklus“

18.6. - OVU positiv (die Tage davor negativ)

Nun zu meiner Frage: hatte das schon mal jemand? Also Eisprung bevor überhaupt der eigentliche Abgang war? Die fruchthöhle löst sich ja nicht auf und Blutungen waren ja nach dem US auch keine mehr. Es irritiert mich, dass ich theoretisch jetzt schwanger werden könnte, obwohl die Fehlgeburt noch nicht abgeschlossen ist.

Sorry, für den sehr ausführlichen Bericht. Aber ich habe bisher nichts vergleichbares im Netz gefunden.

1

So gehts mir ähnlich 13.06. positiv getestet 15.06. HCG 426 22.06. HCG 431 da nicht gestiegen Verdacht auch ELSS 24.06. Blutungen HCG 299 30.06. HCG 130 und jetzt letzte Woche 13.07. heftige Schmerzen zur Kiwu Klinik HCG 63 und Eisprung statt gefunden seit letzter Woche immer wieder Blutungen und Krämpfe versteh es auch nicht HCG noch nicht bei 0 aber schon der nächste Eisprung🧐🧐🧐

2

Ok, das klingt auch echt merkwürdig. Ich drück dir die Daumen, dass das HCG schnell auf 0 ist und die Schmerzen aufhören.

Mich plagen seit gestern auch starke Schmerzen vom Eisprung, ich hoffe der ist bald vorbei. Wir werden jetzt vorsorglich verhüten, weil es bei mir ja noch abbluten muss und ich nicht direkt schwanger werden sollte, wobei das eh unwahrscheinlich wäre.

Top Diskussionen anzeigen