Unregelmäßiges Wachstum, bei wem noch?

Bin mir nicht sicher in welches Forum ich besser passe: Eigentlich hatte ich die Schwangerschaft schon abgehakt aber jetzt nimmt es doch einen komischen Verlauf.
Beim ersten Ultraschall 5+6 hinkte es 4 Tage zurück. Eine Woche später nur 6+2( Herz schlägt) also war es jetzt schon 1 Woche zurück.
Und gestern (wieder eine Woche später) plötzlich 7+6 was fast mit meiner Berechnung stimmt.
Ging es jemandem ähnlich und wie ging es aus?
Messbecher waren es keine da es auch deutlich um Ultraschall zu sehen war.
Hatte bereits 3 Fehlgeburten aber danach 2 gesunde Kinder bekommen. Das ist jetzt wirklich der letzte Versuch dann lassen wirs gut sein.

1

Du kannst Messfehler in so einem frühen Stadium nicht ausschließen! Liegt auch an der Position bzw Haltung des Embryos! Ich war vor zwei Wochen bei 7+3 bei einem Arzt angeblich erst irgendwo in der 7. Woche. Einen Tag später war ich bei einem anderen Arzt exakt 7+4.
Letzte Woche war ich bei 9+3 beim messen erst bei 8+4, dann hat sie so oft eingeschallt und nochmal gemessen bis es endlich 9+2 hieß. Einen Tag später hat ein anderer Arzt 9+ 4 gemessen also einen Tag zu groß. Du siehst... da ist ne Variable von gut und gerne mal 5 Tage drin!

2

Hi. Beim ersten USin der 6. Woche sah man nix. In der 7. SSW sah man Fruchthöle und Dottersack. Dann endlich in der 8. Woche Embrio aber 4 Tage zu klein. In der 9. Woche einen Tag zu klein und nur 16 mm. In der 11. Woche konnte keine Herzaktivität mehr festgestellt werden :(. Med. Abbruch.

Alles Gute euch

3

Hallo,
Ich habe auch das gleiche problem ,vor 2 Wochen würde das Embryo 1 Woche zurückdatiert und letzte Woche hieß es, er sei zwar gewachsen aber immer noch eine Woche zu klein,heute wiederum ist er nur 3 Tage zurück ....ich weiß auch nicht was ich davon halten soll. Ich bin übrigens in der 11 ssw und das Herz hat Heute kräftig geschlagen....hoffen wie nur das beste!

Lg.

4

Was sagt denn deine Ärztin dazu?

Meine meint die Chancen stehen nicht gut aber es gibt auch Frauen wo es gut geht.

5

Hallo,
Mein FA ist da sehr vorsichtig aber meint, da das Baby gewachsen und sich weiterentwickelt hat,sieht erst mal gar nicht so schlecht aus.... Ich bin ehrlich gesagt vorsichtig, da ich ü40 bin und die gefahr nun mal da ist das es abgeht.
Ich verstehe nicht warum bei dir die ss die gerade zeitgerecht entwickelt ist keine Chance bzw.schlechte Chancen haben sollte?
Was meint deine Ärztin mit, die Chancen stehen nicht gut aber es gibt auch Frauen wo es bei denen gut geht? Was ist bei diesen Frauen anders ,das die ss gut verläuft?
Leider bleibt uns zwei nix anderes übrig als zu warten und zu hoffen das es auch für uns gut geht.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen