Ausschabung und HCG Abfall nach FG

Hallo ihr Lieben,

leider musste bei mir nach 3 Tagen Blutungen doch eine Ausschabung gemacht werden. Jetzt wollt ich euch mal fragen wie euer Eingriff verlief ?! Hattet ihr eine Narkose oder Sedierung , wie war das für euch? Und wie schnell sank der HCG.

Ich hatte nämlich nur eine Spinalanästhesie 🙄, wollte eigentlich lieber schlafen.
Habe jetzt getestet die letzten Tage und finde der Test ist schon echt schwach (Mittwoch war die AS).

Liebe Grüße ❤️

1
Thumbnail Zoom

Hier noch meine Testreihe

2

Hey, tut mir sehr leid.
Bei meiner AS (16.4.) hatte ich eine kurz Narkose bekommen für 15 min. ( war Ende der 9ssw)
1 Woche später war der test auch noxh leicht positiv, 2 Wochen später nach der AS hatte ich Kontrolle bei meiner FÄ und da hat sie gesehen das ich meinen Eisprung habe.

Wann das HCg ganz auf Null war kann ich dir gar nicht sagen, mir wurde auch kein Blut abgenommen bei der Kontrolle.

Ich drück dich ganz fest unbekannterweise🍀

3

Hallo Bella,

ich hatte dieses Jahr leider auch schon 2 AS (15.2. und 2.7.), beide jeweils mit kurzer Vollnarkose. Den Eingriff an sich empfand ich als nicht schlimm (unter VN bekommt man ja nicht viel mit), eher das was vorher passiert ist.

Bei der ersten AS war ich bereits in der 16. Woche (stille Geburt und dann AS, weil noch Reste in der Gebärmutter waren). Bei der Nachkontrolle nach 1 Woche war der HCG bereits auf 370 runter, nach 3 Wochen dann <5, also negativ. Bei der jetzigen AS war ich Anfang der 9. Woche. Morgen habe ich meinen Kontrolltermin beim FA, bin mir aber nicht sicher, ob er den HCG diesmal messen wird. Beim letzten Mal hat er es nur auf Anraten des KH gemessen, dieses Mal steht aber nichts davon im Arztbrief (anderes KH).

4

Ich hab nach meiner ca. 3 Wochen noch positive Tests gehabt. Die wurden natürlich immer schwächer. Nach 5 Wochen kam die Periode.

Bei der Op hatte ich ein Kurzschlafmittel (15 Minuten).

5

Hallo Bella,

erstmal: Es tut mir wahnsinnig leid um deinen Verlust. :-(

Ich hatte im April eine Ausschabung. Ich war einen Tag in der Klinik. Ich hatte eine kleine Vollnarkose, durfte aber am gleichen Tag noch nach Hause. Ich hatte 1-2 Tage rote Blutungen und ein paar Tage Schmierblutungen, gottseidank aber keine Schmerzen.

Meine SST zeigten bis 35 Tage nach der AS noch eine leichte 2te Linie an (10er Tests). 6 Wochen nach der AS ist meine 1. Periode gekommen und seither habe ich wieder meinen regelmäßigen 28- bzw. 30- Tage Zyklus.

Alles Liebe,
Marie

Top Diskussionen anzeigen