Nach Fehlgeburt 3 Wochen danach Blutung

Hallo zusammen,

Ich brauche mal euren Rat bzw. eure Meinung. Ich hatte am 13.05.21 eine Fehlgeburt (7Ssw) diese Blutung ging bis zum 17.05.21.... am 18.05.21 war ich zur Blutkontrolle und da war mein HCG wert wieder auf 0. So nun zu meiner Frage knappe 3 Wochen später also den 06.06.21 habe ich ganz hellbraune schmierblutung entdeckt aber dies war so gering nur beim Abwischen ersichtlich und dies ist jetzt stärker geworden... aber sie ist anders als die Mens ich habe paar braune Tropfen in der Binde und beim abwischen ist es eine Mischung aus rot bräunlichen... Nun weiß ich nicht ob das die Mens ist oder es sich um eine Schmierblutung handelt... sonst wenn ich meine Periode hatte war es am Anfang bräunlich und wurde immer Stärker bis es dann Rot/Dunkelrot war und ich das Gefühl hatte ich laufe aus... hatte da zu auch immer Unterleib Schmerzen... diesmal habe ich nichts keine Schmerzen oder sonstiges.... die Fehlgeburt war auf natürlichen wege ich musste nicht ausgescharbt werden... erging es einen von euch auch so ? Ich bin durcheinander... muss auch dazu Sagen das meine Ovulationstest seid der Fehlgeburt immer angeschlagen haben und 2 Streifen gezeigt haben ...

1

Hi Jenni,
Mh, ich finde, dass das schwer zu sagen ist von der Beschreibung und mit Ovulationstests habe ich gar keine Erfahrung. Ich kann nur sagen, dass die bei mir die FG so einiges durcheinander gewürfelt hat und meine Periode anders war als vorher. Ich würde, aber trotzdem raten, dass es sich da nur um noch ein paar "Reste" handelt, die noch angestoßen werden, wenn es wirklich nur eine Schmierblutung war. Wünsche dir alles Gute

Top Diskussionen anzeigen