Früher Abgang ?!

Hei Ihr Lieben,
Ich wäre für eure Erfahrungen dazu echt dankbar
Also: Ich hatte meine letzte Perode am 26.4.
Am 21.5 hatte ich meinen ersten Positiven Test und am 25.5 wurde die Schwangerschaft vom Gyn bestätigt. Weil es ja sehr früh war, konnte man leider noch nichts sehen. Am Samstag, den 29.5 plötzlich Blutungen. Ich bin darauf sofort ins Krankenhaus gerast. Die tolle Ärztin hat kein Wort verstanden und wusste glaube ich gar nicht was ich von Ihr wollte. Sie sagte nur immer warum weinen? Test negativ. Menstruation. Oder irgendwas mit Polyp. Auf dem Ultraschall Monitor habe ich einen schwarzen Kreis gesehen. Ich also nach Hause hatte ja eh keinen Zweck. Sonntag auch noch leichte Blutungen. Aber echt Minimal. Jetzt nichts mehr. Heute früh zu meinem Gyn, der hat Blut abgenommen um den Hcg zu prüfen. Morgen nachmittag ist der Wert da. Ich gehe ganz stark von nem abgang aus.
Wie kann der Sst so schnell negativ werden ? Der muss sich doch erstmal abbauen?! Habe ich doch noch Hoffnungen, dass sich was entwickelt?
Sorry für den langen Text, ich bin ganz fertig und halt die ständige warterei nicht mehr aus 🙈🙄

1

Hallo, das tut mir sehr leid.
Ich hatte das 2018 auch ein Monat bevor ich wirklich richtig schwanger war und mein Sohn auf die Welt kam.
Mein ss Test war sogar schon nach 2-3 Tagen wieder negativ.

Versuche es weiter, gib nicht auf 🍀

Top Diskussionen anzeigen