Abgang der sich zi

Hallo,

Ich bekam Montag Blutung. Ich war am Dienstag beim FA bei 5+0. hoch aufgebaute Schleimhaut sonst nichts . HCG wert bei 130. SS leicht positiv. Ich wurde für den 01.06 wieder einbestellt. Gestern bei 5+4 hielt ich es nicht mehr aus ging in die Klinik. Wieder nur hochaufgebaute Schleimhaut. ( EM mit 8 mm ausgebaut) keine Fruchthöhle, kein freie Flüssigkeit im Douglas.
Die Ärztin sah nur frisches Blut hinteren Scheidengewölbe.
Sie nahmen kein Blut ab . Schickten mich heim und sagten nur alles möglich. Mein SS Test (das billige ) war am Freitag dick fett positiv und Clearblue zeigt heute 3+ an.
Heute hab ich das Gefühl dass meine Blutung stärker ist. Ich blute seit Montag 😞😞. Ich kann weder mich freuen weder mit der Sache abschließen. Aber mein Gefühl sagt mir das man aufjedenfall gestern was sehen musste. Es hat sich von Montag bis Samstag nichts getan in Uterus. Aber die Schleimhaut hat sich auch nicht abgebaut.

Meine Frage an euch, gab es bei euch auch so fälle, dass der Abgang sich gezogen hat?
Blutungen hintere Scheidengewölbe? Heißt das die Blutung von der Gebärmutter kommt? Die Schleimhaut baut sich langsam ab?

Lg Elif mit zwei Mädels an der Hand

1

Hallo
Ich kann dir nur sagen wie es bei mir war.
Ich bin auch bei 5+4 Ins Krankenhaus gefahren weil bei mir leichte schmierblutungen angefangen haben.
Wie bei dir war auch nach mehreren Untersuchungen nur die aufgebaute schleimhaut zu sehen.
Bei mir hieß es aber gleich Verdacht auf ELS.
Am Ende hat es ca eine Woche gedauert bis aus der schmierblutung der richtige abgang wurde.

2

Danke für deine Antwort. Ganz ehrlich bevor ich eine ELSS habe würde ich auch gerne ein natürlichen Abgang haben. Ich blute seit letzten Montag. Mein Clearblue war wie gesagt heute bei 3+. Aber mein Bauchgefühl sagt mir das irgend etwas nicht in Ordnung ist. Die Ärzte haben gestern nur gesagt, dass keine freie Flüssigkeit im Bauch ist. Li Eileiter war darstellbar und re waren sie sich unsicher, ob sie eins gesehen haben. Haben mich aber so daheim geschickt ohne HCG im Blut zu bestimmen. Ich mach natürlich so sorgen. Es wäre meine 3.SS , und es war immer was zu sehen in diesen Wochen...

3

Also bei mir konnte man in dieser Schwangerschaftswoche auch nur eine aufgebaute Schleimhaut sehen eine Woche später ne Mini fruchthöhle darauf die Woche fruchthöhle mit dottersack und darauf erst Embryo mit 1,5 mm und herzschlag... ich habe seit Montag Blutungen war da auch im kh die konnten nichts unnormales aber auch kein Embryo feststellen Dienstag also zum Frauenarzt und der hat dann Embryo mit Herz gesehen ... zwei Tage später also jetzt Donnerstag sollte ich wegen den anhaltenden Blutungen zur Kontrolle kommen und ich hatte für mich da schon ne Fehlgeburt diagnostiziert aufgrund der langen und recht starken Blutungen.... aber ich wurde dann eines besseren belehrt und der Embryo war von 1,5 mm auf 4,2 mm in nur zwei Tagen gewachsen und das Herzchen pocht ... ich würde also erstmal noch nicht alle Hoffnungen aufgeben ... auch wenn es schwer ist ... solange dein hcg vorhanden ist muss da auch iwo was sein ... vielleicht einfach noch zu früh weil der Eisprung sich verschoben hat .... Blutungen können auf eine fg hindeuten müssen aber nicht ... ich drück dir die Daumen ✊🏻

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen