Fehlgeburt in der 6. Woche,immernoch Blutungen

Hallo,

Ich hatte letzten Mittwoch eine Fehlgeburt in der 6. Ssw. Der HCG war im Krankenhaus nur noch bei 30 und ich hatte starke Blutungen. Nun blute ich immernoch. 6 Tage infolge wie 1-2 Tage nach Menstruationsbeginn.
Der ovu ist immernoch positiv und ein 25er Schwangerschaftstest schlägt auch noch an.
Ist das normal???? Der HCG war doch schon am letzten Mittwoch nur noch bei 30 im Blut. Also vor 6 Tagen...
Der Arzt ruft erst heute Abrnd zurück.
Ich mache mir Sorgen,dass ich nun doch eine Ausschsbung brauche :-(

Wer kann mir weiterhelfen?

Herzliche Grüße

1

Hallo

Tut mir leid.
Ich weiss wie das ist ...
Blutungen können ganz normal sein denke ich.
Ich würde aber den hcg noch kontrollieren lassen.
Bei meinen Abgängen ist er immer recht schnell gesunken wenn das Gewebe weg war.
Es könnten ja noch Reste da sein.

Alles Liebe

2

Huhu,
Ja,das macht mich irgendwie etwas stutzig. Mein HCG war ja letzten Mittwoch im Blut nur noch bei 30. Und jetzt im Urin ist ein 25er immernoch leicht positiv. Der clearblue Ovu zeigte auch einen Smiley. 6 Tage nach Fehlgeburt?

3

Hmm lass bitte kontrollieren.. sollte eigentlich wirklich sinken.
Hmmm ich möchte dir keine Angst machen.
Aber ich hatte mal eine eileiterschwangerschaft und da hatte ich auch ständig starke Blutungen und der hcg war mal am sinken dann wieder am steigen
Muss natürlich nicht sein. Aber pass auf und schau das du zum bt kommst :)

weitere Kommentare laden
7

Blutungen hatte ich fast 2 Wochen lang nach meinem Abgang. Wurde langsam besser aber es blutete Gaukler irgendwann lange aber dann nur schmierblutung anfangs die ersten 1/2 Tage War es sehr schlimm. Dann noch 5/6 Tage mens Stärke und 4/5 Tage noch Schmierblutung. Wie lange die Ss Test positiv waren weiß ich nicht genau. Aber als die Blutung vorbei war waren die negativ

8

Hey.
Ok,danke für die Info.
Mein Arzt hat auch zurück gerufen. Der Wert war am Mittwoch Abend ja 30. Donnerstag Nachmittag bei 20. Ich soll nächste Woche nochmal zur HCG Kontrolle. Um sicher zu stellen,dass er weiter runter ist,weil meine Symptome wieder leicht da sind. Kann natürlich sein,dass man sein Körper derzeit stärker wahr nimmt.
Ich hoffe,dass es bald weiter geht.
Der Wunsch nach einem 3. Wunder ist nun irgendwie stärker geworden...

Top Diskussionen anzeigen