Eingefallene Fruchthöhle 10+2

Hallo alle zusammen, ich hoffe ich finde auf diesem Weg Frauen, die ähnliches erlebt haben und mir etwas dazu sagen können, denn wenn man googelt findet man dazu kaum etwas.

Ich bin in der 10+2 ssw heute...vor 4-5 Wochen stand ich im Supermarkt und plötzlich bekam ich Krämpfe und das Blut lief mir die Beine runter...sehr viel Blut ich war sicher es ist eine Fehlgeburt...im Krankenhaus dann die Nachricht Herzschlag ist noch da...alles normal Embryo lebt.
Die nächsten Wochen folgten weitere Blutungen und mein Arzt stellte ein Hämatom im Uterus fest das blutet und meinte das wird so schnell nicht aufhören...aber dem Baby ging es gut es entwickelte sich zeitgemäß...heute dann der Schock, Baby gut entwickelt, Herz schlägt, Baby bewegt sich ABER Fruchthülle ist eingefallen...man kann sich das so vorstellen dass die Fruchthülle wie eine zweite dünne Haut ums Baby liegt und das Kind kein Platz mehr hat...
Mein Frauenarzt sagte mir dass wäre kein gutes Zeichen und würde darauf hindeuten dass wahrscheinlich eine Fehlgeburt droht...es gäbe aber auch Fälle bei denen der Fötus gesund zur Welt kam...jedoch selten.
Haben jetzt heute eine pränatale Blutuntersuchung gemacht und in 2 Wochen noch Erstteimesterscreening um Erbkrankheiten auszuschließen...hat jemand was Ähnliches erlebt?

Top Diskussionen anzeigen