Missed Abort 8.ssw

Ich hatte gestern leichte braune Schmierblutungen und bin zum Arzt.
Der stellte einen Missed Abort bei 7+2 fest. Ich habe eine Überweisung zur Ausschabung bekommen. Dort soll ich morgen zur Besprechung hin.
Mir wäre ein natürlicher Abgang lieber,aber er hat mir so Angst gemacht.
Hat jemand Erfahrung mit einem natürlichen Abgang in dieser Woche?

1

Bei mir wurde in der 8ssw ein MA festgestellt Embryo war 6+5. Sollte auch zur Ausschabung aber ich hab mich dagegen gewehrt hab fast 3 Wochen auf einen natürlichen Abgang gewartet. Cyotec hat bei mir absolut keine Wirkung gehabt. Aber es ging dann auch ganz von allein. Und ich kann dir sagen ich hab im vorraaus Horror Geschichten im Internet gelesen und hatte auch Angst davor aber es war völlig Problemlos die Blutungen etwas stärker wie die Periode und irgendwann kam dann ein etwas größeres Stück Gewebe raus. Und dann haben die Blutungen auch sofort nach gelassen. Ich dachte mir nee dass kann es bestimmt nicht gewesen sein hab es mir viel schlimmer vorgestellt da ich so viel gelesen hab was auch nicht immer gut und hilfreich ist. Aber einer Woche später war ich beim FA zur Kontrolle und es war alles komplett abgegangen. Ich würde es sollte ich nochmal in die Situation kommen immer wieder genauso machen und entscheiden. Ist natürlich bei jedem anders klar aber so war es bei mir. Dir viel Kraft hoff du übersteht alles gut lg

2

Meine Hebamme hat mich übrigens sehr gut durch diese Zeit begleitet und mir immer wieder zugesprochen. War dann auch mal persönlich zur Kontrolle da und hat mir bestätigt dass es die Mini Fruchblase war die abgegangen is

3

Ja bei mir ist der Stand auch so etwa bei 6+4. Und ich habe seit gestern bereits leichte Schmierblutungen

4

Hatte ich auch aber die stärkere Blutung hat dann erst 2 Tage vorm Abgang eingesetzt gute 2 Wochen später. Da war mein hcg Wert bereits bei 22. Solltest vielleicht dein hcg wert mal überprüften lassen wenn er ziemlich niedrig ist wird es evt nicht mehr lange dauern

5

Ich hatte im Sommer in der 9. Ssw die Diagnose MA. Da wir am nächsten Tag in den Urlaub gefahren sind habe ich mich fürs abwarten entschieden (hatte im Februar auch schon ne Ausschabung). 2 Wochen hats gedauert bis die Blutungen anfingen und am dritten Tag wars echt heftig....12 std Druck/Wehen und alle halbe Std Tischtennisball große Brocken mit Blutschwall.
Aktuell habe ich die 3.MA (diesmal 12. Ssw) und bin froh, dass heute im Krankenhaus bei der Vermessung rauskam, dass von der Größe des Kopfes noch eine Ausschabung möglich ist.

6

Ich hatte im November eine FG Entwicklung 7+1. hatte braunen Ausfluss und einen Tag später kein Herzschlag mehr.
Meine Ärztin hat mir 3 Möglichkeiten gelassen : AS, Tabletten oder so abwarten.

Es ging alles natürlich ab nach fast 2 Wochen war es geschafft und alles ist draußen

7

Ich hatte sogar einen etwas später und fand es körperlich nicht so schlimm. Das ist aber halt auch individuell.
Würde aber nie eine OP mit Vollnarkose vorziehen, vor allem gerade würde ich nicht unnötigerweise ins Krankenhaus wollen.

Top Diskussionen anzeigen