Cytotec ohne Erfolg

Hallo.. Hab gestern vom Arzt 4 Tabletten Cytotec bekommen da ich eine Ausschabung wenn möglich umgehn will. Hab sie dann gestern gleich genommen erst 2 Stück nach 4 Stunden nochmal 2 das war gestern um 17 Uhr. Leider ist bis jetzt absolut nix passiert.. Am Montag um 8 hab ich wieder Termin wenn sich bis dahin nix tut wollen sie ne Ausschabung machen.. Nochmal Tabletten bekomm ich nicht.. Was würdet ihr tun abwarten dass es von selber noch geht? Wer hat ohne Tabletten auf nen Abgang gewartet? Wie lang kann man ubedenklich warten kann sowas auch gefährlich sein wenn man zu lange wartet? Bin laut Rechnung 9+4 und Entwicklung 6+5.. Danke für euere Antworten. Lg

1

Ich habe zweimal gewartet. Beim ersten Mal hatte ich auch cytotec und es hat genau null gebracht. Ich war vom Stand auch irgendwo in der 7. Woche und der natürliche Abgang war dann in der 10. Woche, ca. 3-4 Wochen später also. Beim zweiten Mal hab ich nichts gemacht (kein cytotec) nur HCG Kontrollen beim Arzt und es ging im Prinzip genauso schnell bzw. Langsam. Solange es dir gut geht, du kein Fieber oder ähnliches bekommst kannst du abwarten. In Deutschland wird leider vorschnell operiert obwohl es gar nicht nötig ist. Ich würde den natürlichen Abgang immer wieder der OP vorziehen.
Alles gute für dich und es tut mir sehr leid für deinen Verlust.

2

Okay danke des baut mich weng auf ich weis nämlich absolut nicht was ich machen soll. Auf der einen Seite möchte ich es einfach rum haben und auf der andern aber absolut keine OP. Die Ärzte wollen aber alle auch nicht mein Blut kontrollieren da es unnötig ist meinen sie. Am Dienstag wird es 2 Wochen wo dass Herz nicht mehr schlägt und ich seid dem immer wieder Blutungen hab mal mehr mal weniger. Ich denk ich warte einfach mal noch 2 Wochen und hoffe dass es sich in der Zeit von selber regelt. Danke dir und alles gute auch dir weiterhin. Lg

3

Habe letztens ein super online Seminar einer erfahrenen Ärztin gemacht zu diesem Thema. Mir wurde auch gesagt dass man auf Fieber achten muss und starke Stirnkopfschmerzen, dass sind typische Symptome wenn sich in der Gebärmutter was entzündet. Dann sofort zum Arzt. Ansonsten darf man nach Stopp der Entwicklung etwa 4 Wochen warten ohne große Bedenken.
Zur natürlichen Unterstützung Tee und Fußbad mit Senfmehl (regt Durchblutung an). Hier die Seite der Ärztin
https://www.frauengesundheit-kiel.de/de/blog-details/hirtentaeschel-oder-die-weisheit-des-geizhalses.html
Hoffe konnte helfen

4

Mir wurde gesagt, dass man besser nicht solange auf einen natürlichen Abgang wartet, weil es nach einer gewissen Zeit „gammeln“ würde. Man fühlt sich auch nicht Ernst genommen u. Es werden zusätzlich Ängste geschürt.
Darum bin ich mal gespannt, wie der Termin morgen verläuft. Diese Tabletten werden ja auch vor ner AS gegeben also warum nicht nur mit Tabletten, ich denke die wollen einfach nur ihre Betten füllen.
Ich hab seit gestern migräneartige Kopfschmerzen. Muss ich mal beobachten.
Trinke ja auch Hirtentäscheltee, der bringt aber irgendwie nix 🤷🏻‍♀️

5

Ich versteh des alles auch nicht mehr was richtig oder falsch is..Meine Hebamme meinte ich kann noch warten ohne Probleme es sagt auch jeder was anderes irgendwie.. Trink ich auch aber bringt bei mir auch nix. .

6

Hab jetzt Himbeerblätter Tee, scheint was in Gang zu setzen.. laufe jetzt schon 18 Tage so rum ... wie lange mag so ein natürlicher Abgang wohl dauern?! Das blöde is ja auch das keiner mal meinen HCG untersuchen will...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen