Morgen Einleitung und Ausschabung... Angst!

Heute haben wir erfahren, dass unser Baby nicht mehr lebt... das kleine Herz muss zwischen der 16 und 18ssw aufgehört haben zu schlagen 😢 Morgen muss ich zur Einleitung und ich habe so Angst vor dem Moment, unser kleines Baby zu sehen. Die Situation überfordert mich... im Moment fühl ich mich einfach nur noch leer... wir haben noch keinen Namen und müssen jetzt auf die Schnelle Entscheiden. So wollte ich das nicht... auch die Frage nach der Bestattung macht mir Probleme ...
Gestern war noch alles in Ordnung und mit einem Schlag, gerät die ganze Welt aus den Fugen...
😞

1

Das ist hart. Ich hoffe ihr werdet in der Klinik bestmöglich begleitet. Habt ihr einen Sternchen Fotografen kontaktiert. Mag sich in dem Moment blöd anhören, aber man hat leider nur ein begrenztes Zeitfenster um eine kleine Erinnerung für die Zukunft zu schaffen. Ansonsten wünsche ich dir viel Kraft für die kommende Zeit.

2

Nein, haben wir nicht gemacht. Daran habe ich gar nicht gedacht... wo finde ich die?

9

Erstmal mein Beileid und viel Kraft für morgen.

Man kann die Sternenkind Fotografen auf der Internetseite dein-sternenkind.eu über ein Formular anfordern. Du kannst das schon vor der Einleitungen in die Wege leiten, dann können die sich intern absprechen, wer wann kann damit jemand gleich zu euch fahren kann, wenn das Baby da ist. Alles kostenlos natürlich.

Ich bin selbst Sternenkind Fotografin und hab mein Baby vor 4 Wochen in der 13ssw daheim verloren.

Viel Kraft und liebe Grüße,
Sabine

weiteren Kommentar laden
3

Hallo liebes,

Es tut mir so unendlich leid, dass du sowas durchmachen musst... bzw ihr.

Und das auch noch so spät...🥺😓 weiß man woran es lag?

Also zur Ausschabung kann ich dir nur sagen, dass ich es nicht schlimm fand...
Danach die leere und das wissen nicht mehr schwanger zu sein war hart 😪

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht mehr was ich schreiben soll. Es tut mir nur so unendlich leid, was du durchmischen musst 😓🥺😪

Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächsten Tage und Wochen. Hier kannst du immer schreiben, egal was ist. Wir haben auch alle unser Päckchen und wissen wie es einem geht nach so einem Schicksalsschlag 🥺

Liebe Grüße und drück dich

4

*durchmachen

5

Vielen Dank für deine lieben Worte!
Leider weiß man bis jetzt nicht, woran es gelegen hat. Das macht das Ganze nur noch schlimmer 😔

weiteren Kommentar laden
7

Es tut mir so sehr leid und ich wünsche dir für morgen viel Kraft. Ich habe heute auch in der 11. Woche erfahren das das Herz aufgehört hat zu schlagen. Es muss auch gerade erst passiert sein weil das Baby zeitgerecht entwickelt ist.
Morgen muss ich auch zum Gespräch wie es weitergehen soll . Diese leere heute, das viele weinen... man weiß gerade nicht mehr vor und nicht zurück

13

Es tut mir sehr Leid, dass du auch diesen Verlust erleben musst.. es ist einfach nur schrecklich. Ich wünsch dir/ euch ganz viel Kraft für diese schwere Zeit!

8

Meine Liebe #liebdrueck
Du wirst in dieser Woche Dein Baby auf natürlichem Weg gebären. Versuche die Geburt bewußt zu erleben und nimm Dir danach alle Zeit der Welt das Mäuschen zu betrachten und Abschied zu nehmen. Es ist ein so kurzer Moment. Einen Sternenfotograf kannst Du über die Internetseite bestellen. Wahrscheinlich löst sich die Plazenta nicht vollständig, sodaß Du noch eine Ausschabung brauchen wirst. Es ist ein wahnsinnig emotionaler und schmerzhafter Moment, Du wirst es aber schaffen. Ich wünsche Dir ganz ganz viel Kraft

LG Strahleface

14

Vielen Dank für deine lieben Worte!

10

Guten Morgen

Fühl Dich gedrückt. Ich habe mein kleines Wunder in der 15.SSW still zur Welt bringen müssen nach Einleitung. Die Geburt war bei mir nicht schmerzhaft (ausser im Herz). Mein kleiner war recht klein und da durch ging es dann relativ schnell nach dem die fruchtblase geplatzt ist. Konnte ihn nur kurz anschauen, da es dann gleich zur Ausscharbung in den OP ging. Meine Klinik organisiert 3 mal im Jahr eine Beerdigung für sternenkinder (sammelbestattung) wenn die kleinen weniger wie 500g haben.
Habe ein Foto zu Hause. Es ist eine schöne Erinnerung. Und durch die Beerdigung kann ich ihn besuchen.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft diese schwere Zeit zu überstehen. Rede danach viel mit Partner, Freunden und evtl auch mit einem Psychologen. Lass die Tränen laufen, wann immer dir danach ist. Mehr kann ich Dir leider nicht raten.

Gib deinem Kind auf jeden Fall einen Namen.

Gruß Bessi170802

16

Danke für deine lieben Worte und mein Beileid für deinen Verlust!

17

Bitteschön.

Danke Dir. Auch wenn es schon ein Jahr her ist, ist die Trauer teilweise immer noch da. Aber ich kann zumindest zum Friedhof fahren und unseren Schatz besuchen. Das hilft mir sehr.

11

Hallo Marla,
Das tut mir unendlich leid. Da kann man einfach gar keine passenden Worte finden.
Wir haben das auch schon durchgemacht und ich kann dir nur anbieten, jederzeit zu schreiben, wenn du Fragen hast bzgl Untersuchungen, die nun folgen können etc.
Fühl dich gedrückt!!!

15

Danke für dein Angebot. Wir haben unseren kleinen Jungen nicht untersuchen lassen, da er so keine Auffälligkeiten hatte. Es war wohl eine Laune der Natur 😞

18

War bei uns damals auch so. In meiner Verzweiflung hab ich trotzdem alles testen lassen, kam aber nix raus. Hätte dir also vermutlich auch geraten, dir das Geld zu sparen...

Top Diskussionen anzeigen