5+5 nichts zu sehen

Huhu Mamis ich habe mal eine allgemeine Frage.
Ich bin laut Arzt in der 5+5 dennoch sieht meine Ärztin nichts.
Am Donnerstag Abend hatte ich erst leichte Blutung wurde doller an Freitag dort bin ich ins KH gefahren dort wurde gesagt es sei eventuell eine Einnistungs Blutung. Als er jedoch in die Gebärmutter schaute sah er noch nix. Er hatte mir dann Blut abgenommen um zu schauen ob sich mein HZG wert verdoppelt. Heute war ich wieder da und tatsächlich er hat sich verdoppelt nur dennoch nichts zu sehen. Die Blutung hat nachgelassen bzw. die Stärke ist weg nur noch beim Klopapier etwas dran nicht immer. Er konnte mir nicht genau sagen was Sache ist. Mir geht es gut ich habe keine Schmerzen nix. Eileiterschwangerschaft konnte er deswegen ausschließlich. Jetzt meine Frage wie war das bei euch gibt es noch Hoffnung?
Ich mache mich deswegen nicht kaputt aber Gewissheit wäre schön, zu wissen das da ein Würmchen ist👶🏼🍼

1

Welchen hcg wert hast du denn? Ab 1500 sieht man eine fruchthöhle . Circa ab 20000 einen dottersack und ab 50000 einen Herzschlag . Wie hoch aufgebaut war den deine Gebärmutterschleimhaut? Grüße

2

Ich bin der Annahme das er auf 1300 war. Das hatte der Arzt im KH leider nicht verraten.

3

Huch zweite Frage übersehen die Schleimhaut meinte er ist perfekt

weitere Kommentare laden
7

Hallo,
halte den Ball flach und geh erst ab 7+x wieder zum Arzt. Dann sollte wirklich etwas zu sehen sein, vorher machst Du Dich nur irre.

8

Danke dir das werd ich 👍🏼😁

9

Hallo 😌 ich wünsche dir erstmal alles Gute🍀
Die Fruchthöhle könnte in wenigen Tagen schon sichtbar sein!
Leider ist die Aussage aus dem KH bezüglich der Eileiter SS nicht ganz richtig 😕 Richtige Beschwerden, die auf eine ELSS hinweisen, kommen erst, sobald der Embryo eine gewisse Größe hat (ca. ab der 9, Woche), um den Eileiter zu weiten.
Ebenso kann man eine Fehleinnistung im US anfangs leider auch nicht erkennen.
Versuche einfach auf dein Körper zu hören, falls du doch einseitige Schmerzen bekommst.

Top Diskussionen anzeigen