Bleibt die Schwangerschaft bestehen?

Hallo ihr lieben, vielleicht ging das ja bei jemand gut aus...war vor 2,5 Wochen beim Gyn. SS festgestellt 5+2 laut letzem Nmt eigentlich 6+1. Fruchthöhle plus Dottersack mit ganz kleiner embryonalen Anlage. SS intakt. Heute Morgen ganz leichte Blutung und ins KH. US gemacht Fruchthöhle und Dottersack immer noch gleich mit ganz kleiner embryonalen Anlage. Laut US 6Ssw?!? Ich sagte in 2,5 Wochen müsste da mehr sein?? Der Gyn meinte das kann so früh immer Schwanken zwischen 2 Wochen. Die Blutung wäre nicht bedenklich hat ja wieder aufgehört...hatte ihn gesagt das die SS schon zurückdatiert wurde und ich jetzt laut letzter Untersuchung bei 7+4 wäre und man ein Herzschlag sehen müsste...er sagte da muss man jetzt abwarten das kann man jetzt noch nicht sagen ob es nicht mehr intakt ist? Ich kenne das aus keiner Schwangerschaft....habe aber auch viel gelesen kein Embryo bei 7+ zu sehen weil Eckenhocker und zwei Wochen später alles wie es sein soll?!? Ich habe aber wenig Hoffnung...hatte jemand mal so ein Fall?

1

Hallo Sandy 😊
Kann dir leider keine posetiven Erfahrungen schildern, da ich mich in einer ähnlichen Situation befinde. Allerdings habe ich das auch schon sehr oft gehört/gelesen das plötzlich doch alles ok und zeitgerecht entwickelt war trotz Blutungen. Bei meinen ersten 3 Schwangerschaften fing es immer mit schmierblutungen an die kamen und gingen aber endeten immer in einer fg. Immer zwischen 5-8 ssw. Bin jetzt wieder schwanger und vor 2 Wochen beim Ultraschall hat man einen 3mm embryo mit Herzschlag gesehen. Laut Arzt 5+6. Laut meinem eisprung (mit ovus bestimmt) wäre ich aber bei 7+1 gewesen. Das gute ist ich habe bis jetzt keine Blutungen gehabt, und so weit bin ich ohne Blutungen noch nie gekommen, nehme aber vorsorglich utrogest und ASS100 wegen meinen vorherigen fg. Jetzt am Montag habe ich wieder einen Termin. Und erst da weiß ich ob alles ok ist. Bei der einen geht es gut aus und bei der anderen die genau das gleiche durchmacht nicht. So war es bei meiner 2. fg als ich in der 8. Ssw im kranken Haus lag mit blutungen. Meine Zimmergenossin ging es wie mir, sogar in der gleiche Woche waren wir nur bei ihr ging am Ende alles gut und sie durfte gehen und ich hatte eine fg. Für mich persöhnlich haben Blutungen kein gutes Zeichen. Habe aber wie gesagt auch schon happy ends gesehen 🤷‍♀️Mir fällt es auch sehr schwer aber was anderes wie abwarten und die Hoffnung nicht verlieren kann man nicht tun.

Wünsche dir viel glück🍀🍀🍀

3

Dankeschön für deine liebe Antwort..ja mir macht auch die " nicht Zeitgerechte" Entwicklung sorgen....auch wenn der Arzt sagt das ist alles noch zu früh um genaue Aussagen zu machen....ich denke in zwei Wochen hätte sich was tun müssen....Danke dir ganz herzlich 🥰🤗

2

Ich lag auch in der 7ssw im Krankenhaus mit Blutungen, wo man mir auch gesagt hätte, dass es vielleicht nicht mehr intakt ist. Wurde dann auch zurück datiert. Herzschlag war noch nicht zu sehen nur fruchthöhle und dottersack. Nach 2 Tagen (lag eine Woche im Krankenhaus wegen Blutungen) wurde dann wieder kontrolliert, und da könnte man dann den Herzschlag sehen ❤️. Mein hcg war zu niedrig und mir wurde immer gesagt, das es abgehen könnte. Mein kleiner Mann ist aber weiter gewachsen. Leider habe ich eine da noch nicht bekannte gerinnungstörung, und mein Sohn in der 15ssw still geboren. (Allerdings war es ein Fehler vom Krankenhaus). Bin fest überzeugt das mein kleiner es geschafft hätte, wenn die Ärzte in diesem Krankenhaus etwas besser gewesen wären.

Alles gute Dir, wird schon alles gut, manchmal macht man sich einfach zu viele Sorgen 🤞🏼❤️

4

oje das tut mir sehr sehr leid😪 die haben mich ohne irgendwas heimgeschickt...Blutung kommt und geht...Vielen lieben Dank für deine Antwort....da muss ich jetzt abwarten...

5

Also was ich dir sagen kann, Bettruhe ist wichtig, viel ausruhen, am besten nur zum Klo und sonst nirgendwo hin. Das hat bei mir immer gegen die Blutungen geholfen ❤️

weiteren Kommentar laden
7

In dem frühen Stadium ist selbst mit Schonung immer die Natur entscheidend, ob der Krümel es schaffen soll. Ich würde beim Gyn auf Hcg Kontrollen bestehen, mit 2 Werten in ungefähr 3-4 Tagen Abstand wird man gut sagen können, ob die Schwangerschaft intakt ist. Mir hat man bei 5+0 bei meiner Blutung auch nur gesagt ,,kommt vor, alles in Ordnung“, am nächsten Tag beim Gyn hieß es schon die Schleimhaut sei fast vollständig abgeblutet.

8

Ja ich werde am Montag anrufen und auf jeden Fall nach einer früheren Kontrolle fragen. Zumal ich ja auch wissen möchte wann ich dann gegebenenfalls in einen neuen Zyklus starten kann...

9

Hallo liebe Sandy. Ich wollte mal fragen wie es dir geht ? 😟 Gibt es Neuigkeiten???
Ganz liebe Grüße 😘

10

Ich hatte gestern Abend absoluten Horror. Das Gewebe flog nur so raus. Sonst geht es mir Gott sei Dank den Umständen entsprechend gut. Ich werde später mal beim Gyn anrufen und wegen einer Kontrolle fragen ob alles raus ist. Ich hoffe das alles schnell vorbei ist und wir nach vorne schauen können. Das ist unheimlich lieb das du fragst 🤗😘 das Bauchgefühl hat also am Freitag gestimmt....

11

Oh... das tut mir unfassbar leid !!!!! 😒
Ich drücke dich aus der Ferne. 😘
Und hoffe, dass du da emotional mit umgehen kannst. ... alles Gute. 🍀 wenn du mal schreiben möchtest, melde dich!

Top Diskussionen anzeigen