Fehlgeburt wann Blutung

Hallo zusammen,
An es+17 war mein hcg bei 30, an es+22 bei 185. Es verdoppelt sich zwar, ist aber natürlich sehr niedrig.
Eileiterschwangerschaft ist ausgeschlossen, ds keine Eileiter mehr.

Wann kann ich mit Blutung rechnen? Kann man die Blutung auslösen wenn ja mit was?

1

Ich würde abwarten oder einen Arzt fragen

2

abwarten und einen fragen tue ich so oder so.
Ich habeauf Erfahrungsaustausch gehofft.
Trotzdem danke für deine Antwort :)

3

Das tut mir sehr leid. Falls du progestan nimmst kannst du das absetzen. Ansonsten könnte es bei dem niedrigen wert gut sein dass du keine weitere Unterstützung brauchst um die blutung auszulösen.
Ich selbst habe cytotec genommen mit einem hcg von 60.000 an rechnerisch 9+3

4

Danke dir
Wie schnell ist es gesunken und ist dann bei 60000 stehen geblieben oder stieg noch weiter an? Also der wert davor war er höher oder niedriger als 60000? Wie schnell setzte die Blutungeinen und wann war hcg bei Null?

5

Der Arzt vermutet dass es höher war. Ich hatte aber nur am Anfang der ss Blut abgenommen bekommen, daher weiß ich nicht wie der höchstwert war.
Die Blutungen begannen am selben Tag als ich das cytotec genommen habe.
Der HCG ist aktuell noch nicht auf null.
Der letzte wert wurde Anfang der Woche bestimmt. Da war er bei 20. Das war ca 4 Wochen nachdem er auf 60.000 war

6

Ich hab bei beiden male in etwa 4 Wochen gewartet

Top Diskussionen anzeigen