Windei was nun ?

Hallo an alle..

Ich habe heute die Diagnose windei bekommen 😭
Zu meiner kleinen Geschichte:

Wir probieren seit 3 Jahren Nachwuchs zu bekommen.
Waren vor einem Jahr in der kiwu Klinik.. sperimiogramm alles super..
Ich hatte ein myom was entfernt worden ist und gleichzeitig eine Eileiter prüfung ( eigentlich 2 Prüfungen.. eine in der kiwu alles super.. bei der myom enfernung hieß es dann plötzlich das die Eileiter dicht sind und wir es ohne Hilfe nicht hinbekommen würden ). Aufgrund der op, das myom war wohl größer als gedacht, wurde uns nahe gelegt 6 Monate eine schwangerschaft zu vermeiden.
Na wie der liebe Gott es so wollte bin ich 2 Monate später schwanger geworden.
Also absolut aufgeregt beim fa angerufen und Termin gemacht.. es bestätigt aber er wollte vor der 8 ssw kein Ultraschall machen, bisschen unsicher habe ich dann denn Arzt gewechselt.. dann der erste Ultraschall bei 6+4 ( aufgeregt ohne Ende).. aber leider nur eine fruchthülle zu sehen .. erstmal abwarten sagte er... der Eisprung kann ja auch ein paar Tage später gewesen sein..
Heute wieder hin bei 7+4 gewachsene fruchthülle aber immer noch leer...
Ich habe jetzt nächste Woche noch einen Termin das wäre dann 8+3..
Er sagte heute schon das alles auf ein windei deutet...
Jetzt bin ich am Boden zerstört..
Was kann ich machen ??
Oder was soll ich machen??
Kann mir jemand helfen ??

Ekieram

1

Guten Morgen

Es gibt manche Embryos die sind Eckenhocker und zeigen sich tatsächlich erst später.
Ich würde ggf keiner Ausschabung oder Medikamente nehmen um die Geburt zu beenden.

Ein Patenkind von mir zeigte sich erst in Woche 10.

Lg

2

Das tut mir sehr Leid für dich :( hört sich in der Tat nicht gut an. Hatte auch ein Windei und habe auf den berühmten Eckenhocker gehofft, aber kurz nach der 2ten Kontrolle im der 8-9 ssw gingen dann auch die Blutungen schon los. Ich würde auch nicht vorschnell zur Ausschabung gehen - man weiss ja nie- und windeier geheb oft auch von allein ab ohne OP. Abwarten macht da also doppelt Sinn wenn du das seelisch kannst.
Wünsche dir ganz viel Kraft !

3

Danke für die Antworten.
Das Problem was ich habe, ist das ich mich auch kein Stück schwanger fühle .. ich habe keine Übelkeit iwie gar nichts außer das mir die Brüste ein wenig weh tun, was aber auch schon weniger geworden ist..
Der Gedanke das in mir nur die fruchthöhle wächst ohne Embryo, ist total seltsam für mich... ich fühle mich iwie ein wenig unnütz das ich das nicht hinbekommen habe :(

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen