Vergesst nie was ihr habt!!

Die Blutungen kommen nun endlich in Gang und ich kann sagen, dass ich nicht trauer.
Jeder Mensch ist anders keine Frage und jeder fühlt und denkt anders. Mit dem Schmerz zurecht zu kommen ist für jeden anders.

Bei mir wird wohl nur noch Stunden dauern bis unser Wunschkind erneut meinen Körper verlässt. Es wird nie mit mir spielen, lachen und vorallem kuscheln können.
Es macht mich traurig, aber gleichzeitig bin ich STOLZ darauf, seine Mama zu sein.
Mein Partner und ich sind Eltern wunderbarer Sternenkinder und diese Liebe wird nie vergehen.
Wir haben eine Stunde getrauert und haben danach wieder gelacht. Wir halten uns jede Nacht im Arm und in unseren Augen sehen wir Stärke. Der Weg ist uns mittlerweile bekannt und es fällt leichter...

Für Paare die sowas noch nie erlebt haben wird es eine Herausforderung. Man lernt sich von einer anderen Seite kennen. Jeder trauert anders und nimmt sich seine Zeit.
Sowas prüft eine Beziehung und bei allem Streit darf man nie vergessen, dass man sich liebt. Gebt Euch jeweils euren Freiraum und stellt nie in Frage warum jemand es anders brauch. Geht Kompromisse ein und eure Liebe ist stärker denn je.

Wir haben erkannt, dass wir tolle Schwiegereltern im Haus haben, ein tolles Haus, Nachbarn, Freunde Hund, Chef und vorallem uns. Es hat eine Weile gedauert um es zu erkennen, da die Trauer so groß war.
Es wurde gestritten und geflucht!!! Manchmal hätte am liebsten Geschirr geschmissen.
Nun fällt es uns leichter, da wir wissen, dass wir uns haben. Ein Leben ohne den anderen ist nicht vorstellbar.


Bei aller Trauer wünsche ich mir eins für Euch. Die Welt erscheint unfair und gemein, aber vergesst nie das was ihr habt.
Ich wünsche euch allen nur das Beste und das ihr bald tolle Eltern werdet.

Meine Worte konnte ich leider nicht so gut niederschreiben.

Fühlt Euch gedrückt.

1

Ein sehr schöner Text.

Tut mir leid, dass ihr das schon mehrmals erleben musste.

Wir haben unseren Schatz in der 10 Woche verloren. Das war meine erste FG. An manchen Tagen, denke ich viel nach und weine. Habe auch Angst vor einer erneuten FG.

Aber das Alles hat meinen Mann und mich noch stärker zusammen geschweißt. Wir möchten beide stark sein und unterstützen uns da auch ganz viel.

Wünsche euch nur das Beste und dass es bald klappt 🍀❤

2

Vielen Dank, liebe Sotumami, für diese schönen Worte! Und wie recht du vor allen Dingen hast!

Deine Worte stärken mich sehr!

3

Ein ganz toller Text! Und so wahr...
Wir haben uns auch von neuen Seiten kennen gelernt... Sie haben uns stärker gemacht.
Vor allem haben wir gelernt, die Trauer rauszulassen. Sei es durch weinen oder schreien. Es muss raus. Ganz wichtig.
Alles Gute 🍀

4

Schön gesagt! Uns hat es als Paar stärker gemacht und näher zusammen gebracht. Es gibt viel schönes im Leben und vielleicht irgendwann auch in diesem Bereich ein Happy end.

5

Du sprichst mir aus der Seele!
Wir haben vor 4 Monaten unsere Tochter (unser erstes Kind) in der 26. SSW still zur Welt gebracht und sind seitdem als Paar stärker als je zuvor. Ich bin einfach nur glücklich und dankbar meinen Partner zu haben und wir haben unsere Tochter für immer im Herzen!!!!
Alles Gute für Dich!

Top Diskussionen anzeigen