Hoffnung nach 4FG?

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal ein bisschen Hoffnung,Mut oder was auch immer.
Gibt es hier Frauen,welche nach mehreren FG noch ein Kind für Welt gebracht haben?
Wir fangen jetzt auch nach 1Jahr Pause nach Fenster 4FG wieder zu üben an.
Ich habe ziemliche Angst davor.Es wurde auch alles untersucht bei uns und es kam nix dabei raus.
In meinem Umfeld sind sehr viele schwanger und es ist schon sehr hart.
Wäre schön,auch nochmal was Positives zu lesen.
Liebe Grüße

1

Hallo Susanka...

Es tut mir unheimlich leid, dass du so viele schlimmer Erfahrungen machen musstest... #liebdrueck

Ich selbst stecke gerade mitten in meiner ersten (und hoffentlich einzigen) FG.

Deswegen habe ich mich mit diesem Thema natürlich intensiv ausienander gesetzt und bin erstaunt, was man so alles -vor allem aus dem eigenen Umfeld- erfährt.

Meine Schwägerin ist nach 2 FG im letzten Jahr in der 16.SSW schwanger und bisher sieht alles sehr gut aus. #pro

Eine Bekannte von mir hat nach mehreren FG (ich glaube es waren 4) und u.a. einer künstlichen Befruchtung vor 2 Jahren eine kerngesunde Tochter zur Welt gebracht. :-)

Ich glaube wir alle sollten niemals die Hoffnung aufgeben und an das Gute glauben - so schwer das auch manchmal fällt. Nach jedem Regen #wolke gibt es irgendwann wieder Sonnenschein #sonne
Wir müssen nur ganz fest daran glauben und offen dafür sein.

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute #klee und drücke dir die Daumen!

2

Oh je es tut mir sehr leid,dass du das momentan auch durchmachen musst.
Das ist eine Erfahrung,welche kein Mensch braucht.
Danke,dass du trotzdem noch so liebe Worte für mich gefunden hast.
Man darf die Hoffnung nie aufgeben.Die Frage ist nur,wie lange man so etwas aushalten kann.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft !!

3

Ich hatte zwei FGs (8./9. Woche) in 2009, 2011 eine wunderbare Tochter geboren, Ende 2012 die dritte FG. Sie haben augenscheinlich nichts miteinander zu tun sondern waren einfach Pech. So kann es also auch bei mehreren FGs gut ausgehen.

4

hy =)

mir gehts ähnlich....
hatte nach meinem sohn 4 fehlgeburten in folge & bei uns gibts anscheinend auch keinen grund!!
SD werte sind supi,hormone auch... gerinnungsstörung hab ich keine!
achja SG & humangenetische untersuchung waren auch unauffällig !
keiner kann uns sagen was los ist!
wir sind gesund...

so langsam krieg ich auch die krise... ich hab das gefühl das alle schwanger werden & kinder bekommen,nur ich nicht!
ich kann dir leider derzeit noch nix positives berichten :-/
wir üben grad selbst wieder & hoffen das es endlich klappt!
wenn du willst kannst du mir ja eine PN schicken =)

lg shiva

5

Vielen Dank für deine Antwort.

Es tut mir leid, dass du dies auch erleben musstest. Wir können uns gern austauschen!!!

Ich habe noch kein Kind.

LG,
Susanka

6

Ja ich, 5 #stern und 3 Kinder #verliebt. Bei meinem kleinen stellte man nach 4 FGs fest , der progesteronspiegel bei #schwanger war zu niedrig, bekam Utrogest kps. Und Progesteronspritzen und jetzt ist er 10 Monate alt#verliebt
Gib nicht auf, du bekommst auch ganz gewiss dein Baby. Lass dich begleiten, am besten durch die Kinderwunschsprechstunde #klee viel Glück

9

Bei mir war's genauso! 2 Kinder, dann 3 FGs in Folge und bei der 6.Schwangerschaft stellte sich der Progesteronmangel heraus. Im Zyklus davor wurden die Werte noch gecheckt und waren in Ordnung.
Grüße JUJO

7

Hallo Susanka,

ich habe eine Tochter, dann 2 FG + 1 Eileiterschwangerschaft. Mit nur einem Eileiter wurde ich wieder schwanger und jetzt ist mein Kleiner schon über 2 Jahre alt.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück!!!!!

8

Hallo!
Ich hatte nach meinen ersten beiden Kindern 3 Fehlgeburten in Folge. Nach der 3. wurde einiges gecheckt: Blutgerinnung war ok, genetische Untersuchung ohne Ergebnis, Hormone angeblich auch ok, Schilddrüse in Ordnung.
Als ich dann wieder positiv getestet habe, bin ich sofort zum Arzt und mein Progesteronwert wurde bestimmt. Der war ziemlich im Keller. Dank entsprechender Medikamente und noch zusätzlichen Depotspritzen konnte die Schwangerschaft aufrecht erhalten werden. Wie schon geschrieben waren die Hormonwerte vorher eigentlich ganz normal. Erst mit Beginn der Schwangerschaft waren die Progesteronwerte nicht mehr in Ordnung! Höchstwahrscheinlich war diese Gelbkörperschwäche, die ich nach den beiden ersten Schwangerschaften entwickelt haben muss, der Grund für die 3 FGs, wie sich eben erst dann herausstellte.
Unser Sohn ist nun fast 4 Monate alt #verliebt!
Ich wünsche dir alles Gute und rate dir, beim positiven Test gleich die Progersteronwerte bestimmen zu lassen. Vielleicht ist das ja auch bei dir der Grund!
Liebe Grüße JUJO

10

Hallo.

Ich hatte ende November eine FG mit AS und nun einen natürlichen Abgang. 1. FG: 10 ssw jetzt in der 5/6 ssw. Es ist furchtbar. Ich habe auch Angst weiterzumachen. Panik, dass es noch mal schief gehen könnte. :-( Nun haben wir die 3 Fa innerhalb von 1. monat. Die beiden ersten waren eiskalt und sowas von unmenschlich, dass ich da einfach nicht mehr hin konnte. Die jetztige hat mir nun einen Überweisungsschein zum Pränatalzentrum gegeben. Mal sehen was dabei rauskommt. Ich hätte nie gedacht, dass es so viele Frauen gibt, die eine oder mehrere Fehlgeburten erleben müssen. Und schon gar nicht ich!!!! Das hat mir echt die Beine weggezogen. Am liebsten würde ich gleich wieder schwanger werden wollen wie beim letzten mal. Körperlich fühle ich mich eigentlich gut. Aber dennoch möchte ich einen monat abgwarten vor allem auch die Ergebnisse von den Untersuchungen im Pränatalzentrum. Was mich so fertig macht..... meine Kollegin ist so weit schwanger wie ich es beim ersten mal war. Ich habe da leider Probleme damit. Ich komme nicht damit klar, dass alle in meinem Umfeld schwanger werden. Warum ich nicht????? Furchtbar. Ich mache mich echt fertig!!!

LG und viel Erfolg

Pauli

11

Hallo Susanka,
ich habe vor der Geburt meines Sohnes auch 4 Fehlgeburten (1 x 2008, 3 x 2009) danach wurde bei uns auch alles mögliche untersucht, aber nix gefunden.
2009 bin ich dann mit meinem Sohn schwanger geworden und es ging trotz anfänglichen Blutungen alles gut.
Vor 9 Wochen haben wir (wieder nach anfänglichen Blutungen) noch eine kleine Tochter bekommen.
Wünsch dir alles Gute!
lg
mima82

13

Das baut mich jetzt auf.Wie gesagt bei uns wurde auch nix festgestellt.
Was hattest du für Blutungen?Von Anfang an?Wusstest du trotzdem,dass du schwanger bist?

14

Die Blutungen waren jeweils um die 9 / 10 Woche rum. Bei meinem Sohn waren es 2 Wochen Schmierblutungen und bei der Kleinen jetzt eine richtige Sturzblutung wobei anscheinend ein Hämatom mit einem mal abgeblutet ist. War beide mal fest überzeugt das "es das wieder war" .....
Lg mima82

12

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!!
Es macht mir schon Mut dies zu lesen.
Vielleicht habe ich ja wirklich auch mal das Glück,mein Baby im Arm zu halten und 2013 wird ein doch noch ein gutes Jahr....
Danke Euch!!!

Top Diskussionen anzeigen