ausschabung und mtx...

#winkehallo Leute,wollte euch mal kurz meine Geschichte erzählen, bin langsam echt am Ende.am 27.11.wurde ich aausfeschabt, da mein Krümel in der 7.Woche nicht mehr gewachsen ist, 2 Wochen nach der ausschabung waren die hcg Werte auf 700. Dann bekamm ich eine mtx chemospritze. Seitdem ständig Kontrolle. Hcg wert ist auch abgefallen, auf 5 gestern. Gestern habe ich erfahren das immer noch reste drin sind und das es leider wächst. Am Dienstag muss ich berreits erneut nur ausschabung mit bauchspieglung....hab mal wieder sooo arg Angst. Wann nimmt das alles eine Ende???#schrei#schmoll

1

ich versteh nicht ganz. dachte wenn hcg wie in deinem fall bei 5 ist auch nichts mehr im körper ist.

mir ist ganz neu das man nach AS eine mtx spritze gibt. hattest du vielleicht eine elss?

6

Hey du...,also von ner elss hat mir keiner was gesagt.....weis doch selber net,hab Angst.

2

Hey,

lass Dich unbekannterweise mal #liebdrueck

Deine Angst kann ich so gut nachvollziehen, habe die gleiche Angst hinter mir:
AS am 6.12., Verdacht auf Chorion-Karzinom durch Mole und ständige HCG-Kontrolle.

Vor AS war mein HCG zwar schon auf 76.900 gesunken, brauchte aber dann auch etwas; Ende Dezember war es bei 218 und seit Mitte Januar ist es endlich wieder auf 0. Ich hatte unverschämtes Glück und bin um eine erneute AS und MTX herumgekommen - die Angst ist dennoch da, ob da nicht doch etwas zurückgeblieben ist und irgendwann wächst...

Wurden bei Dir die Reste per US festgestellt? Ein HCG-Wert von 5-25 ist ja grenzwertig, alles unter 4 gilt als definitiv nicht schwanger, nichts zurückgeblieben, quasi wie 0.

Och Mensch - ich wünsche Dir gaaaaaanz viel Mut und Kraft und drücke beide Daumen, dass es für Dich ganz schnell ausgestanden ist und Du etwas zur Ruhe kommen kannst.

Bitte lass von Dir hören, ob alles gut ist.

Ganz liebe Grüße

joy

5

Heyyy, ja werde dir auf alle fälle berichten.

Ich verstehs halt selbst net. Nach meiner ausschabung war der hcg wert auf 700. Hamm naja dann bekam ich die mtx spritze. 85 irgendwas..wieviel hattest du???wie lange musst du warten bis du wieder darfst??
Jede zweite Woche stampf ich in die Frauenklinik....durch den mtx is mein hcg wert gesunken auf 5....hatte ja auch vor 2 Wochen meine mens....war voll glücklich, dachte jetzt sind alle erste gar draussen, ja von wegen..,,,
Mens kommt aber immer noch Reste?!!
Kann doch alles net wahr sein!!!
Im Ultraschall fanden sie eben noch wachsende Reste....man ich mag nicht mehr....werd zum ersten mal schwanger und alles is shit.
Dienstag bekommen ich dann ne Bauchspiegelung...und halt die ausschabung.
Hab schon wieder total Angst vor der op.
Und dann???wer sagt mir denn hinterher das alles gut ist???
Hab einfach Angst vor alles.

Druck dich, liebste grüsse aus Oberfranken. Wie alt bist du??

9

#katze

3

Wenn der HCg- Wert unten ist und Reste in der gebaehrmutter sind, wartet man eigentlich die erste Blutung ab. Nur wenn die Reste dann nicht abgegangen sind oder eine Entzündung entstand, wird erneut eine as gemacht. Das Risiko ist viel zu hoch. Bitte hol die eine zweite Meinung. Ich wuerde es nicht tun wenn es mit gut ginge und die Werte stimmen. Da kann nichts wachsen.

7

Hey...
Aber es wächst....in der Frauenklinik haben drei Ärzte Ultraschall gemacht inklusive Chefarzt.hcg wert sinkt voll langsam, auch die mens war widda da, nur leider wächst des irgendwie. Ach man. Mach den Zirkus schon drei Monate mit. Ich mag nicht mehr.

4

hey,

lass dich mal drücken ich verstehe dich zu gut. Mag leider auch nich wieder von vorne anfangen zu erzählen. Ich mache auch grad wieder soviel durch und frage mich wann das alles ein ende nimmt (s.VK)

Ich dachte auch immer das unter 10 ok ist so war es zumindest bei mir immer .....
Ich würde mich aber auch nich nochmal unters messer legen lassen und mir erst eine 2 meinung einholen.

Wünsche dir alles gute

lg

8

Hallo julchen, hoffe hab deinen Namen richtig geschrieben......wie alt bist du denn???magst mir in kurzformat weng was erzählen? Drück dich

10

Hallo fionamina#winke,
kann sehr gut verstehen wie es dir gerade geht... ich hab eine 10 jährige Tochter und im November 12 durfte ich nach über 8 Jahren warten endlich wieder einen positiven SST in den Händen halten...doch nach der überfreude über den SST ging ein wahrer Alptraum los...
SB - FA sagte NICHT schwanger#schock - am nächsten Tag kam der Anruf vom FA : laut Blut test DOCH schwanger!!! - aber der Wert nur: 25...

Dann setzten Blutungen ein - nich so wie bei der Mens - auch ohne die PMS wie ich sie sonnst so habe... - Wir ab in´s KH untersuchen... Die FÄ dort Sie sind aktuell noch schwanger aber eben in der alles oder nicht´s Phase!!#zitter#zitter

2 Tage später war die Blutung wieder weg - wir heilfroh da der Bluttest vom KH anzeigte, das des HCG schön steigt - auf über 400....

Dann wieder SB - wieder voll panik zum FA - früne FG !!!#schock#schock

3 Wochen später machte ich noch einen SST - digi mit wb von cb = 2-3!!!!

Wieder in´s KH zum kontrollieren lassen... im US nix zu sehen - Blut abnahme und noch 2 andere FA im KH die auch noch untersuchten und "suchten"!!! - immer noch nix zu sehen....Unterlagen für AS mitbekommen und wieder heim....

Kaum daheim - KH ruft an: sofort wieder kommen Stationäre sofortaufnahme da HCG weiter angestiegen - starker verdacht auf eine ELSS!!!

OK... dann geplannte doppel OP GS & BS SCHIEFGEGANGEN da ich einen allergischen Schock auf das Narkosemittel bekommen hatte - OP ohne "ergebnis" abgebrochen!!!

Durfte 2 Tage später wieder heim....um dann am 10.12.12 die MTX Sprtize zu bekommen im KH... da erfuhr ich dann auch das mein HCG am Tag wo ich heim durfte davor bei über 15.000(!!!!!) lag!!!

am 14.12.12 bekam ich dann endlich die abbruchblutung...

Nach einer Woche das erste mal wieder zum Bluttest in´s KH und dann jeden 2. Tag...
Gestern vor 2 Wochen lag dann der Wert ENDLICH unter 5....

Doch seit der Abbruhblutung hatte ich KEINE Mens mehr... bin heute nun bei ZT : 51 angekommen!!!
Hoff das sich mein Zyklus nun bald wieder normalesiert...
Wie viel MTX des war, konnte mir bislang keiner sagen - da der FA der mir des spritzte im Urlaub war!!!:-(

LG franzi.

11

:-(mich quält das alles sooooo sehr, es vergeht kein Tag wo ich nicht verzweifle. Hab Angst vor der op, Angst nicht mehr aufzuwachsen, Angst das die meine Gebärmutter oder sonst was verletzten, Angst das hinterher immer noch alles beschissen ist. Angst gar nimma schwanger zu werden!!!! Mein halber Freundeskreis ist schwanger, natürlich läuft da alles gut! Ich empfinde da Wut, Neid und keine Ahnung was noch alles!#heul#heul#heul

Top Diskussionen anzeigen