ein halbes Jahr nur Schicksalsschläge

Am 30.11.09. wunde bei mir eine Schwangerschaft festgestellt.

In der 8 SSW (zwei Tage vor Weihnachten) bekam ich eine Ausschabung, da ich ein sogenanntes Windei in mir trug.

Wir "übten" nach der OP weiter.

April. Da meine Cheffin schon wüsste das ich Schwanger war, hat sie wöhl Angst das ich wieder Schwanger werden könnte. Sie KÜNDIGTE mich. Stellte eine gleichwertige Kraft direkt wieder ein. (Alles Rechtens).

Eine Woche nach der Kündigung würde bei meinem Mann eine Thrombose vor der Mils vestgestelt. Er musste für längere Zeit ins Krankenhaus.

Juni. Wir können nicht weiter "üben" da ich jetzt eine neue Stelle gefunden habe. Probezeit.

August. Bei mir ist eine Schilddrüsen unterfunktion festgestellt.
Am 5. Aug. war der eigentliche Geburtstermin. Wir haben viel geweint

Ich danke Urbia das ich hier meinem Frust von der Seele schreiben kann. und wünsche das schnell Dezember wird und wir wieder in aktion gehen dürfen.

1

#liebdrueck,

glaub mir nach Tiefs kommen die Hochs. Ich meine, damit es werden wieder wundervolle Tage auf Euch zukommen. Es ist doch positiv, das du eine neue Stelle gefunden hast und es wird ganz bestimmt wieder alles normal. Wir alle haben schweres durchgemacht und versuchen jetzt weiterzuschauen.

Bye

2

dank es tut gut mit euch zu schreiben

3

hallo!

*dich drück* ..aber denk dran nach regen kommt sonnenschein, und hält der regen noch so lange an :)

darf ich beim auskotzen mitmachen? ..allerdings geht unsere pechsträhne schon über jahre.... und die meiner familie über jahrzehnte..

meine persönl. pechsträhne der letzten 10 monate

mobbing in der firma

fg in der 9.ssw

auto kaputt

finanzkrise kostete mich ca. 15.000 euro

totgeburt in der 31. ssw
-> merken, dass sogenannte freunde nicht mal die bezeichnung "bekannte" verdienen
-> von 90 % der menschen im umfeld behandelt werden, als hätte man eine hochansteckende krankheit inkl. getuschle über einem
-> nette und einfühlsame sprüche zur totgeburt

und dann noch der gedanke dass ich ab 12.11. wieder zu meinen heißgeliebten kollegen darf :(

und das warten auf die ergebnisse der obduktion und hoffen, dass wenn man was findet es nichts tragisches ist und wir irgendwann doch noch kinder haben können

ABER wir müssen positiv denken und wir sind stark, so schnell kriegt uns das leben nicht klein!!!

also kopfhoch, auch wenns schwer fällt!

lg
Claudia

4

Nach Regen folgt wieder Sonnenschein. Man darf sich nur sich zu sehr verkriechen und immer den Blick danach richten.

Alles Gute #klee

Top Diskussionen anzeigen