Wer hat Erfahrung mit Partialmole/Blasenmole??

Hatte am 30.12. eine AS in der 8.SSW. Fruchthöhle hat sich nicht weiterentwickelt, alles sah ziemlich "zerfetzt" aus :-( Mein FA schickte mich ins KH zur AS und schrieb auf die Überweisung "Blasenmole" drauf. Angeblich, damit ich besser und mehr untersucht werde..... heute glaub ich, er wollte mich nur nicht verrückt machen.......#schwitz
Nun, jedenfalls hat mich gestern abend die Ärztin ausm KH angerufen um mir mitzuteilen, ich hätte ne partielle Blasenmole und müsste dringend das HCG überprüfen. Gut, hab eh n Termin am Dienstag beim FA, bin aber heut morgen schon hin zur Blutabnahme, damit am Dienstag der Wert schon da ist #zitter
Hab natürlich gestern auch im Internet gelesen ......... HERRRRJJEEE #zitter#schock ........was kommt da auf mich zu??????? Vor allem wenn der Wert nicht sinkt?? 2.AS ist ja noch n Kleks dagegen. Aber bei vielen ist der Wert dann immer noch nicht gesunken bzw. sogar gestiegen #schock Dann kommt man ja um ne CHEMO nicht drumrum...... :-[
Ich bin völlig fertig, versuch mir als gute Gedanken zu machen, ist aber nicht so einfach....wenn man Angst hat.

Ich frage mich, was machen viele, die gar nciht zur AS gehen oder bei denen der Wert gar nciht kontrolliert wird. Hätte ich dann gar nciht mitgekriegt das ich sowas habe?
Wer weiß, am End kann das ganze ja echt bösartig werden, meine Güte.....ist es da nicht besser nach JEDER (wissentlichen) FG den HCG zu kontrollieren??

wer hat ERfahrungen bitte??????

Lg

1

Ich kann deine Angst verstehen. Ich hatte selber vor einem Jahr eine vollständige Blasenmole die ausgeschabt werden musste. Auch ich hatte schreckliche Angst und habe mich durch das Internet verrückt gemacht. Bei mir hat es ganze 1.5 Monate gedauert bis der Wert wieder auf null war. Bei diesen Kontrollen geht es vorallem darum, dass der Wert sinkt. Das hcg muss 0 sein, bevor du wieder neu schwanger wirst. Dann ist die Blasenmole auch abgeschlossen. Chemo und was auch immer für Zeugs im Internet steht ist sehr sehr sehr selten. Du wirst sehen alles wird gut. Eine Blasenmole, so hat mir der FA erklärt, ist eine Laune der Natur. Das wird sich auch nicht wiederholen. Ich hoffe Dir ein wenig die Angst genommen zu haben.

lg

2

Von Dir hab ich auch schon gelesen (Suchfunktion ;-) ). Das es eine Laune der Natur ist hab ich auch schon gelesen, aber halt auch schon so viele andere negative Dinge. Eher selten, das man keine 2.AS braucht und der Wert schnell (ich nehme jetzt mal 1,5Monate als "schnell") wieder unten ist. Obwohl das warten darauf ja auch quälend ist #schwitz
Ich gehe jetzt mal positiv gestimmt nicht davon aus das es auf ne Chemo rausläuft. Aber wer weiß ? Ich mein, wir haben die Laune-der-Natur-Nummer gezogen, und die ist nicht hoch..... wer weiß ob ich dann nicht auch die Chemo-Nummer ziehe *grrr*
Hätte nicht gedacht, das es jetzt nochmal soweit kommt. Vor allem, wenn man schon 2 intakte SS hatte. Wow, die kommen mir jetzt im nachhinein echt fast wie n Wunder vor #verliebt

Wie machen das die Mädels, bei denen kein HCG kontrolliert wird......? Und stimmt das, muss das HCG auf 0 sein? Ich hab sogar gelesen, er muss etwa zwischen 0-5 sein, dann ist es schon okay (im Krebs-forum gelesen, bin ich blöd,hm? ) ??

3

ich hatte auch ne blasenmohle aber man darf doch einen maonat später wieder schwanger werden...... da mus man doch nciht warten ob der weg unten ist wenn man doch eine AS hatte dasnn ist die schwangerschaft doch beendet....

weitere Kommentare laden
7

Hallöchen,

kann gut verstehen wie Du Dich gerade fühlst. Habe das auch schon hinter mir. Leider findet man wirklich nur "furchtbares" im Netz. Aber mit einer Blasenmole ist auch wirklich nicht zu spaßen. Das wichtigste ist das der ßHCG-Wert gegen Null geht. Er muss unter 5 sein, und zwar am besten bei zwei Werten. Ich hatte auch Glück dass der Wert innerhalb von zwei Monaten wieder unten war, bei manchen dauert es bis zu einem Jahr hat mein Doc gemeint.

Die Blasenmole kommt nicht allzu oft vor, deshalb wird nicht nach jeder FG kontrolliert. Bei mir hat man genau wie bei Dir im US schon was "komisches"erkennen können.

Alles Gute
lG Sandra(die jetzt nach der Blasenmole ss ist)

8

Das ist ja schön für Dich. Ich hoffe, mir wird es genauso ergehen. Schnell HCG runter und dann eine stabile Schwangerschaft ;-)

Lg und alles Gute

Top Diskussionen anzeigen