Nierenfehlbildung,Fruchtwassermenge ?

Hallo an alle Leser/innen !
entschuldigt die Stöhrung....und fühlt euch bitte nicht durch meine Frage beläßtigt....

Ich war heute beim FA (2 Ultraschallscreening) wurde zu wenig Fruchtwasser festgestellt....

Habe jetzt totale Angst davor das mein Kind einen Nierenfehler, oder div Fehlbildungen hat, oder dadurch bekommt.....

Hat einer Erfahrung mit diesem Thema und kann mir ein paar Ratschläge geben......

......Ich mach mich zur Zeit ganz schön irre #heul

LG Ann PS Danke für eure Hilfe

1

Hallo,

ich denke zwar du bist im falschen Forum, aber das macht ja nichts...

Also zunächst mal nicht verrückt machen.Wenig FW kann ein Softmarker sein für gewisse Dinge,muss es aber nicht.Dein FA wird die Sache sicher gewissenhaft beobachten,und wenn er einen begründeten Verdacht hätte,dann muss er dich zu einem Pränataldiagnostiker zur Feinsono überweisen.Ich hatte beim zweiten Kind zuviel FW, mein Sohn wird nächste Woche 2 Jahre alt...
Also Kopf hoch, es kommen immerhin mehr als 95% der Kinder gesund zur Welt!
Alles Liebe, Apfel

2

mag sein das ich hier falsch bin,aber im Forum für Schwangere gehen sie alle so behütet mit einen um und verschönern es alles....ich wollt mal kartext....und egal wie doof es sich anhört, aber hier bei euch sagt man was sache ist, auch wenn es meist keine "schöne " sache ist.

Nocheinmal #kerze anzünden für alle süßen #stern-chen die hier rumschweben......und allen Eltern die an ihre #stern denken, ich wünsch euch viel Kraft, auch wenn ich hier nicht mitreden kann.....

Entschuldigt nochmal meine Stöhrung.

Danke für die Antworten.

LG Ann

4

Hallo Ann,

ich hoffe du hast mich nicht falsch verstanden, von wegen falschem Forum.Es ist schon ok, das du hier deine Frage gestellt hast.

Ich meine das du ruhig bleiben solltest,denn es ist "nur ein" Parameter der nicht ganz stimmt.
Abgesehen davon bin ich der Meinung das die FW Menge nicht immer eindeutig eingeschätzt werden kann.
Das liegt a) am Untersuchenden selber, b) am Ultraschallgerät c) auch an deiner körperlichen Beschaffenheit usw.
Dann muss es noch genau eingeschätzt werden ob ein echtes Oligohydramnion vorliegt oder das FW an der unteren Grenze liegt.
Solltes du dir unsicher sein, dann hole dir eine zweite Meinung, bei einem anderen FA oder eines Pränatalmediziners.
Aber dort solltest du nicht sofort die FW Menge ansprechen, sondern abwarten was der FA zur FW Menge sagt.
Prinzipiell kann (ZU!!!)liegt ein Oligohydramnion vor wenn wenn bei einer Schwangerschaft die Menge des Fruchtwassers 200 bis 500 ml unterschreitet,also ein Fruchtwasserindex (AFI) von weniger als 5,1.
Wenn keine erkennbaren Hintergründe für den FW Mangel vorliegen,kann das FW sogar aufgefüllt werden.
Du selber kann aber auch durch eine ausreichende Trinkmenge, also möglichst Wasser, dazu beitragen, dass die Menge sich steigert.Achte also auf deine Flüssigkeitsaufnahme.
Pathologische Ursachen für ein Ol.hydr. gibt es viele und auch schlimme,nachzulesen alle bei Wikipedia , aber ich würde jetzt erst mal abwarten und mich nicht verrückt machen.Denn eine psych, Belastung tut deinem Kind möglicherweise auch nicht sehr wohl.

Hier noch ein Link...http://de.wikipedia.org/wiki/Oligohydramnion

Alles Gute Apfel


weitere Kommentare laden
3

hatte bei meinem sohn auch zu wenig fruchtwasser, er kam kerngesund zur welt. also mach dir nicht so viele sorgen.


kasandro

5

Hallo Ann,

vorweg: ich habe 2 wunderbare Töchter, die trotz wenig Fruchtwasser kerngesund sind. #verliebtDie erste kam zwar vier Wochen zu früh auf die Welt, aber es ist alles gut gewesen.:-D
Aber leider haben wir auch eine Schattenseite, denn zwischen den beiden Mädels war ich mit unserem Sohn schwanger. Meine FÄ hat zu wenig FW diagnostiziert und mich sofort zur Feindiagnostikerin weiter überwiesen. Da war ich in der 16.SSW.Die wiederum konnte keine Nieren auf dem US sehen und hat uns weiter nach Hamburg geschickt, zur FW Auffüllung, damit man besser auf dem US gucken konnte. Der Professor hat dann das Potter Syndrom festgestellt. Keine Nieren...Dieses kommt hauptsächlich bei Jungen vor.:-(
Es war eine der schwersten Zeiten meines Lebens, aber die Zeit heilt alle Wunden, das ist so.
Aber wir trösten uns mit dem Gedanken, dass unsere Familie jetzt einen ganz persönlichen Schutzengel im Himmel hat. Fabio#stern


Ich wünsche Dir aaaaallllleeeessss Gute!

LG
Jui

Top Diskussionen anzeigen