Kopfschmerzen nach AS

Hallo alle zusammen,

ich hatte letzte Woche am 07.08. eine AS nach missed abort in der 11. Woche. Der Eingriff ist gut verlaufen, ich hatte keine Übelkeit oder Erbrechen. Jedoch plage ich mich seitdem mit Kopfschmerzen rum, die mal schlimmer, mal leichter sind. Meistens sind sie leicht - manchmal auch weg und dann wieder da. Es ist so ein dumpfer Schmerz vorne rechts an der Schläfe.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Danke für Eure Antworten.

Viele Grüße!

1

Hallo,

erstmal mein tiefstes Mitgefühl.

Wie sieht es denn mit Deiner Blutung aus? Hast Du noch Blutungen oder kommt gar nichts mehr? Oder hast Du auch Unterleibsschmerzen?

Hebi-Birgit

2

Vielen Dank für Deine Antwort.

Ja, ich habe auch noch Blutungen - leichte, aber sind schon noch da. Unterleibsschmerzen nicht mehr, die waren nach 2 Tagen weg. Kann es mit den Blutungen zusammen hängen? Habe ich auch schon drüber nachgedacht.

Lieben Gruß!

3

Ja, oft ist es so, dass wenn sich Blut in der Gebärmutter zurückstaut es zu Stirn und Schläfenkopfschmerzen kommt. Also wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, geh nochmal zu Deinem FA und lass nachschauen.

Was Du mal probieren kannst ist, Dich flach auf den Bauch legen. Immer mal wieder min 30 Minuten. Und wenn Du sonst keine Allergien auf Medikamente hast, hol Dir aus der Apotheke Buscopan für Frauen. Das macht den Muttermund nochmal ein wenig "weicher". Keine Angst dabei passiert nichts, aber wenn noch Blut in der Gebärmutter ist, kann es so abfließen. Und Hirtentäscheltee trinken. Bekommst Du auch in der Apotheke. Der sorgt dafür, dass sich die Gebärmutter nochmal zusammenzieht.

Und wenn das alles nichts hilft, dann hilft Dir sicherlich Ruhe und vielleicht auch ein Abschiedsritual. Vielleicht macht Dir das Kopfzerbrechen ( also Kopfschmerzen ).

LG

Birgit

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen