Befund bekommen

Hallo,

ich war heute beim FA. Hatte ja am 17.06. eine AS.

Habe immer noch leichte SB. Mein FA hat noch Gewebe in der Gerbärmutter gesehen und noch mal Blut abgenommen. Er will den HCG-Wert noch mal kontrollieren. Wenn ich Pech habe, muss ich noch mla zur AS . Das Gewebe könnte sich wohl bösartig verändern. Mittwoch kann ich wegen dem Wert anrufen.

Der pathologische Befund war heute auch da.

Diagnose: Anteile einer Embryonalmole

Außerdem ein Haufen Fachbegriffe, von denen ich keine Ahnung habe. Mein FA konnte mir leider auch nichts genaueres sagen. Er hat noch was von Blasenmole gesagt, was ich im Befund jedoch nicht finde.

Ist echt alles sch....

Kann Jemand mit der Diagnose etwas anfangen?

LG sternchen

1

Tut mir echt leid!!!#heul

Zünde eine #kerze an für Dein #stern.

Wegen dem Befund: Schau mal unter "Blasenmole" bei Wikipedia. Vielleicht hilft Dir das weiter, was dort steht.

Ciao jayjayone

2

Hallo jayjayone,

danke, für die schnelle Antwort.

Werde ich mal nachlesen. Bin mir aber nicht sicher ob Blasenmole und Embryonalmole das gleiche ist.

LG sternchen

3

Unter Embryonalmole war leider nichts eingetragen.

LG

weiteren Kommentar laden
5

Ich meinte am 17.07.

6

Hi Sternchen,

wollte Dir gerne persönlich antworten - muss ja nicht gleich jeder mitkriegen, was das alles heisst.

Embryonalmole bedeutet: Abort nach meist fehlgebildetem Fetus bis 22 cm Länge.

Habe gerade in unserem schlauen Medizinlexikon nachgeblättert.

Liebe Grüße und alles Gute Euch!

Caro mit Max fest an der Hand *08.08.04 und Sternchen 06.05.08 im Herzen.

Wenn Du noch mehr Fachbegriffe hast - nur her damit!

7

Oh sorry - wollte eigentlich über VK antworten. Aber egal, ist ja nichts schlimmes!!

LG
Caro

8

Hallo Sternchen
Ja, ich kann mit der Diagnose etwas anfangen: eine Blasenmole (=Embronalmole?) entsteht spontan bei der Befruchtung (ohne dass es einen speziellen Grund dafür gibt). Es bedeutet dann, dass sich kein Embryo entwickelt, aber die Fruchthülle weiterwächst und auch weiterhin hCG produziert. Darum fühlt man sich damit auch ziemlich schwanger. Es gibt noch die Unterschiede zwischen ganzer und partieller Blasenmole, aber Details weiss ich dazu nicht mehr.

In diem Fall einer Blasenmole kann es sehr selten sein, dass Gewebereste in der Gebärmutter bleiben und sich zu bösartigem Gewebe umwandeln. Deshalb ist es sehr wichtig, dass zum einen regelmässig geschaut wird, ob der hCG-Wert auf unter 5 sinkt und zum anderen sichergestellt ist, dass die Gebärmutter keine Reste mehr enthält.

Das hört sich alles schrecklich an, aber im Normalfall wird alles gut! Und meine Erfahrung bestätigt es: ich hatte eine Blasenmole, musste einmal zur Ausschabung und dann über mehrere Monate den hCG-Wert kontrollieren lassen. Als er nicht mehr nachweisbar war, habe ich ein paar Monate die Pille genommen, bin danach SOFORT schwanger geworden und habe jetzt eine fast 2-jährige Tochter.

Bitte Deinen Frauenarzt, dass er Dir alles noch einmal genau erklärt und lass auf jeden Fall solange den hCG-Wert messen, bis er bei unter 5 ist!
Bei Fragen melde Dich,
alles Gute,
Paula

9

Hallo Paula,

danke für deine Antwort.

Wieviele Monate hat es denn bei dir gedauert, bis der HCG-Wert wieder unten war?

Meine FG ist ja nun fast 4 Wochen her und ich habe immer noch SB.

Da erst ich und dann mein FA Urlaub hatte, war ich erst gestern bei ihm. Somit wurde nach der FG das HCG auch nicht kontrolliert. Gestern hat er dann Blut abgenommen und ich erfahre den Wert morgen. Leider hat er bei mir Reste in der Gebärmutter gesehen. Deshalb die HCG-Kontrolle.

Ich habe vor in die Kiwupraxis unserer Uniklinik zugehen und mich mal richtig beraten/aufklären zu lassen. Ich denke die Ärzte dort sind kompetender als mein FA.

LG sternchen

10

hallo noch einmal
ich weiss nicht mehr genau, wie lange es gedauert hat. 6 wochen? 8 wochen? wichtig ist aber, dass es stetig runter geht. und bei mir ist wirklich sehr ständig gemessen worden (am anfang sogar wöchentlich)
sb hatte ich nicht so lange. nach 4 wochen war sogar mein zyklus wieder regelmässig.
die reste müssen wahrschein entfernt werden.
ich denke aber nicht, dass die kiwu-ärzte sich damit besser auskennen.
dein fa wird wahrscheinlich erst das ergebnis abwarten, bevor er reagiert.
aber falls du zweifel hast, würde ich möglicherweise auch eine zweite meinung einholen.
alles gute, paula

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen